Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der junge Distelfink hat es schon gelernt...

Erstmals konnte ich so einen jungen Stieglitz an dem Distelsamen erwischen, dem fehlt noch die Kopffärbung
Erstmals konnte ich so einen jungen Stieglitz an dem Distelsamen erwischen, dem fehlt noch die Kopffärbung

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der eingezäunte Staudamm von dieser Hochwasser Staustufe in Damm
Beweidete Grünpflege eines Staudammes bei Damm
Eine erfreuliche Entwicklung hat die Grünpflege an der Hochwasser...
Solche Kratzdisteln können ein Lebensraum für Insekten und Vögel sein, die Hummel ist ein ständiger Gast an solchen Blüten der Gewöhnlichen Kratzdistel!
So eine Kratzdistel ist auch ein Lebensraum ....
Lange hat die Amsel in unseren Gärten gebraucht um ihren Nachwuchs durch zu bekommen. Mit der zweiten, bzw. dritten Brut konnte ich jetzt solch eine junge Amsel beim Sonnenbad beobachten!
Amselnachwuchs doch noch durchgekommen ...
Junger Grünspecht
In dieser Woche waren zwei junge Grünspechte auf Futtersuche auf...

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.390
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 09.09.2015 um 21:59 Uhr
schön Aufnahme, die Zeit braucht.
Wolfgang Heuser
8.421
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.09.2015 um 00:04 Uhr
Das Problem war im ersten Moment zu erkennen, um was für einen Wildvogel es sich handelt. Denn für solche Momente hat man nicht sehr viel Zeit, da ich das erste mal so einen Jungvogel im näheren Bereich gesehen hatte!

Vielen Dank zu dem Interesse an so einem Thema!
Wolfgang Heuser
8.421
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 11.09.2015 um 11:06 Uhr
Danke, die Stieglitze sind im Moment wieder in Schwärmen unterwegs. In den Wiesen konnte ich sie an dem Wiesenknopf schon des Öfteren mal sehen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.421
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Salzböderadweg bei Reimershausen aufgenommen, die Rauchmühle und ihre Gänseschar, in der späten Nachmittagssonne!
Um die 100 Tage noch bis Weihnachten!
Die kommen ohne Futter aus und sind den ganzen Sommer über draußen, der Marder der Nachts darum schleicht, macht denen nichts!
Pflegeleichte Deko Tiere in unserem Garten!

Veröffentlicht in der Gruppe

Herbst

Herbst
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wintersonnenstand am 17. Dezember 2019, fast hat es den tiefsten Stand und es geht bald wieder aufwärts!
Tiefster Sonnenstand im Dezember 2019
Auch in diesem Herbst sind wieder Äpfel am Baum hängen geblieben. Sie sind immer wieder ein gefundenes Fressen für solche Wildvögel in der kalten Jahreszeit, das ist ein aktuelles Bild vom 1. Advent!
Die Wacholderdrossel am Frostapfel
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.