Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Da waren's nur noch zwei

Die Restfamilie im Neuen Teich
Die Restfamilie im Neuen Teich
Gießen | Heute morgen am Neuen Teich waren nur zwei der Jungschwäne mit den Elterntieren auf dem Wasser. Den dritten fand ich kurz darauf im Schwanenteich schwimmend. Offenbar war er verletzt, denn mehrerer Versuche an Land zu gehen, brach er immer wieder ab. Die Verletzung schien linksseitig. Ich wollte am frühen Nachmittag noch mal nach ihm schauen, aber da waren nur noch die Elterntiere und die zwei gesunden Schwäne zu sehen. Möglicherweise hatte jemand etwas unternommen und eventuell die Vogelklinik informiert.
http://www.youtube.com/watch?v=8ruHd1oV0cE

Die Restfamilie im Neuen Teich
Die Restfamilie im Neuen... 
Der verletzte Jungschwan
Der verletzte Jungschwan 
Allein im Schwanenteich zurück gelassen
Allein im Schwanenteich... 
Immer wieder erstaunlich, wie unberührt die Restfamilie sich verhält, wenn ein Tier verschwunden ist 1
Immer wieder... 
Beim Gründeln ist einiges hängen geblieben
Beim Gründeln ist... 
Ganter mit Girlanden 1
Ganter mit Girlanden 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gänsenachwuchs in der Wieseckaue und die Unbelehrbaren
Die Wieseckaue am Ostersonntag: Gleich zwei Graugansfamilien, 5...
Schwanenteich parkrun in Zeiten von Corona weiterhin aktiv
Samstagmorgen, 9 Uhr. Das ist seit Ende September 2018 auch in Gießen...
Einsamer Schwan am Schwanenteich
Einsamer Schwan
Taucher Rainer Stoodt (Grün-Weiß-Gießen) mit Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich
Tauchgang im Schwanenteich nach "Abrechen" der Fadenalgen
An drei Stellen des Schwanenteiches fand ein Tauchgang zur Ermittlung...
Turtelschwäne ;-)
Schwanenliebe auf der Lahn

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.687
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 09.09.2015 um 10:35 Uhr
@Bernd,
ich habe eben in der Vogelklinik angerufen. Der Jungschwan wird dort mit Verdacht auf Botulismus behandelt. Die Klinik sagt auch, dass sie öfter Wasservögel damit hereinbekommen.
Bei Botulismus sind die Chancen zum Überleben relativ gering.
H. Peter Herold
29.015
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.09.2015 um 18:25 Uhr
Ist das Wasser schon wieder soweit verdreckt?
Bernd Zeun
11.643
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 18.09.2015 um 11:23 Uhr
Nach Auskunft der Vogelkinik hat er sich erholt und er wurde am Heuchelheimer See ausgewildert.
Jutta Skroch
13.687
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 18.09.2015 um 11:54 Uhr
Danke für die Info, da ist er sicher besser aufgehoben.
H. Peter Herold
29.015
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.09.2015 um 13:32 Uhr
Gut so. In Gießen ist kein Platz für Vögel`?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.643
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kühlwasser für alle!
Kühlwasser für Flieger
Wann geht die GZ den Problemen an die Wurzel?
Alles unterliegt einem Alterungsprozess und mit dem Alter häufen sich...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schöne Dutenhofener Seen!
Es ist immer wieder ein Erlebnis, rund um die Seen zu fahren! Durch...
Buchvorstellung- Entdecke die Lahnaue
"Entdecke die Lahnaue- Ein Rundgang" von Nicole Freeman beschreibt...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...
Jungspund YOGUI
Auch Yogui haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.