Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Sonne taucht in die abendlichen Wolken ein

Vom Frauenberg bei Marburg am 4. September 2015 so gesehen, die Abendsonne taucht in die Wolken ein
Vom Frauenberg bei Marburg am 4. September 2015 so gesehen, die Abendsonne taucht in die Wolken ein

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Aber es brennt nicht, es spiegelt sich nur die untergehende Sonne in den Fenstern der oberen Stockwerke.
Dramatik beim DGB-Haus in Gießen
In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Der Wald- und Klippenbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...
Sonnenuntergang, 30.05.2020, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonnenuntergang, 30.05.2020, 35305 Grünberg-Stangenrod

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.09.2015 um 10:11 Uhr
Abendrot Schönwetter Bot. Kann ja bei dem Rot gar nichts schief gehen heute. Danke für das schöne Bild. War sicher toll dort oben am Frauenberg.
Wolfgang Heuser
8.423
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 05.09.2015 um 10:34 Uhr
Hallo Peter, dass mit dem schönem Wetter am nächsten Tag muss nach einem Abendrot wohl nicht immer so sein. Es ist immer wieder ein Erlebnis, von dort oben die Umgebung zu betrachten, speziell bei so einem Sonnenuntergang!
H. Peter Herold
29.018
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.09.2015 um 10:39 Uhr
Ja aber man hofft halt immer es wird schön werden. Dir ein schönes WE, egal bei welchem Wetter.
Wolfgang Heuser
8.423
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 05.09.2015 um 10:43 Uhr
Vielen Dank Peter, ebenso, wir müssen es nehmen wie es kommt, es ist jedenfalls schon Herbst geworden!
Klaus Viehmann
1.390
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 05.09.2015 um 11:51 Uhr
Schönes Bild Wolfgang, ich war gestern Abend bei der Ulmtaler Fotonacht, dort zeigten Naturfilmer, aus heimischer und aus weiteren drei Kontinente Tier- und Naturfotos. Dort waren Sonnenauf- und Untergänge zu sehen, die auch so schön waren. Herzlichen Dank für deine, immer wieder schönen Schnappschüsse.
Friedel Steinmueller
3.873
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 05.09.2015 um 17:08 Uhr
War auch vom Lahntal bei Heuchelheim schön zu sehen.
Heute Abend könnte es auch was werden mit einem farbenfrohen Sonnenuntergang.
Wolfgang Heuser
8.423
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 05.09.2015 um 18:47 Uhr
Danke zum Interesse an dem Sonnenuntergang!

Das war gestern nicht so geplant, solche Sonnenuntergänge sind manchmal Glücksache. Gerade wenn die Sonne dann in die Wolken eintaucht, sind das dann so Momentaufnahmen!
Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 07.09.2015 um 20:47 Uhr
Wunderschön!!!
Wolfgang Heuser
8.423
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 09.09.2015 um 20:44 Uhr
Vielen Dank zu den netten Kommentaren!

Solche Schnappschüsse sind manchmal nur eine Momentsache mit viel Glück und die Zeit muss dafür da sein!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.423
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Salzböderadweg bei Reimershausen aufgenommen, die Rauchmühle und ihre Gänseschar, in der späten Nachmittagssonne!
Um die 100 Tage noch bis Weihnachten!
Die kommen ohne Futter aus und sind den ganzen Sommer über draußen, der Marder der Nachts darum schleicht, macht denen nichts!
Pflegeleichte Deko Tiere in unserem Garten!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Am Salzböderadweg bei Reimershausen aufgenommen, die Rauchmühle und ihre Gänseschar, in der späten Nachmittagssonne!
Um die 100 Tage noch bis Weihnachten!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...
Bartagame BART
Bart wurde mitten im Ort vor der Kirche auf der Straße aufgefunden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.