Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Blues beim Dorfladen in Eberstadt - Ein voller Erfolg

Lkw der als Bühne diente
Lkw der als Bühne diente
Gießen | Ab 18 Uhr war Einlass und langsam kamen sie. Erst wenige, dann immer mehr. Ich schätze es waren knapp 200 die da auf dem Gelände an Biertischen auf Bänken, oder an wenigen kleinen Tischen auf Stühlen ihren Platz gefunden haben.
An 19 Uhr begann dann die Gruppe slows mokin, die bis kurz vor 21 Uhr mitreißend spielten.
Dann nach kurzem Umbau kamen dann die Colors of Blue. Das Ende deren Auftritts bekam ich nicht mehr mit, denn kurz vor 22 Uhr trat ich meine Heimfahrt an.

Essen und Trinken gab es zu zivilen Preisen ausreichend.

Ich denke die Veranstaltung kann Dank des schönen Sommerabends und den zwei Bands mit ihren Blues Darbietungen, dazu der Verpflegung als gelungen bezeichnet werden. Der Hof vor Dorfladen, Feuerwehr und der Volksbank bietet sich ja auch für Veranstaltungen dieser Art geradezu an.

Die Aufnahmen erheben keinen Anspruch an höchste Anforderungen, es sind mit einem Smartphone geschossene Stimmungsbilder und dies teilweise aus recht großer Entfernung.

Lkw der als Bühne diente
Der Verkaufsstand für Kaffee, Kuchen, Pfefferbeißer und Brezen sowie verschiedenen Flammkuchen
Zuerst brauche ich erst mal einen Kaffee und ein Stück Kuchen
Im Hintergrund werden Getränke verkauft
1. Auftritt - Die Slows Mokin
Interessierte Zuhörer
Hier werden Flammkuchen hergestellt
und in diesem Ofen gebacken
Jetzt war dann eine Stärkung angesagt. Leider ist das Bild mit dem Flammkuchen nichts geworden
Bühnenumbau. Die zweite Gruppe Colors of blue bereitet sich vor
die Blaue Stunde naht
Die drei Mitglieder der Band, erkennbar an Kopfbedeckungen, werden anmoderiert
Der schönste Platz
Die Nacht war zwischenzeitlich hereingebrochen und der Vollmond stand am Himmel

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.378
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 30.08.2015 um 11:20 Uhr
Das sieht gut aus ! Ich freue mich immer, wenn solche ( privaten ) Veranstalter gute Resonanz bekommen - der milde Sommerabend mit hellem Vollmond waren noch das Pünktchen auf dem i .
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.503
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bei der Anfahrt über die B401 fahre ich über den vereisten Küstenkanal
Zum Moor im Schnee bei der Gedenkstätte Esterwegen
Sonntag 14. Februar. Wetter kalt es hatte geschneit, aber die Straßen...
Krokusse und andere Frühblüher
Frühling die Zeit de Krokusse, Christrosen, Schneeglöckchen und...

Weitere Beiträge aus der Region

!!! WICHTIG - SEIT FEBRUAR AUFFALLEND VIELE KANARIENVÖGEL AUFGEFUNDEN !!!
*** BITTE HELFEN SIE MIT *** Bereits im Februar dieses Jahres...
Für mehr Transparenz im Parlament
Fehler im System - zum Akteneinsichtsausschuss "Bahndammdurchstich"
Am 4. März wurde er also mit dem Bericht an die...
[Hörbuchtipp] Krieg der Welten – H. G. Wells, Hörspiel
Inhalt : GELESEN VON PETER KIRCHBERGER, TILL HAGEN, SANTIAGO...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.