Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Viva Espana! Herzlicher Empfang für die „Patrulla ASPA“ in Breitscheid: Cervesa für fünf spanische „Colibris“

Komm‘ mir nicht zu nahe! Zwei „Colibris“ der spanischen „Patrulla ASPA“ legen eine fesche Sohle hin.
Komm‘ mir nicht zu nahe! Zwei „Colibris“ der spanischen „Patrulla ASPA“ legen eine fesche Sohle hin.
Gießen | Viva Espana! Am vergangenen Wochenende hatten sie noch auf der Random Airshow in Polen rotiert und dort Tausenden mit ihrer einzigartigen Drehflügel-Choreografie das Staunen gelehrt. Seit Donnerstag dieser Woche schnuppert das spanische Quintett Westerwaldluft. Nach einem Zwischen-Stopp bei den Bajuwaren in München schwebten die Heli-Artisten etwas später als angekündigt über der Breitscheider „Hub“ ein. Wobei Schweben vielleicht nicht der richtige Ausdruck ist. Die Ankunft der „Patrulla ASPA“ erinnerte ein klein wenig an den Einfall eines kleinen Hornissenschwarms, der bei dieser Gelegenheit gleich einen feschen Square-Dance auf dem himmlischen Parkett hinlegte. Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was noch kommt. Und es kommt.
Die aus fünf EC-120 Colibri bestehende Hubschrauber-Formation der iberischen Luftstreitkräfte ist als Joker bei der Internationalen Airshow in Breitscheid gesetzt. Noch nie war dieses Weltklasse-Team bisher bei einem zivil veranstalteten Großflugtag zu bewundern. Da wurde es aber allerhöchste Zeit!
Aus den Kanzeln der pfeilschnellen, wendigen Hubschrauber kletterten nach der Landung nach
Mehr über...
Patrulla ASPA (1)LSG Breitscheid (18)Kunstflug (26)Hubschrauber (20)Airshow (27)
und nach 21 Personen. Insofern ist der Terminus „Quintett“ ja auch etwas irreführend. Gut, letztendlich machen die fünf Piloten den Hauptjob, aber zur Equipe gehören halt zwingend noch mehr Personen. Wartungspersonal, Mechaniker, Logistiker, Repräsentanten…
Und die Spanier dürfen sich hier unter Freunden wähnen. Gäste und Gastgeber verstanden sich auf Anhieb – prächtig. Frage: „Podemos ofreceros una cerveza?” Antwort: „Naturalmente, nos alegramos ya todo el día por un cristal Hachenburger la cerveza tipo pils!” Da war das Eis natürlich schnell gebrochen. Salud! Al bien!
Einen Tag bleibt den Spaniern, um den Jet-Lag zu kompensieren und sich zu akklimatisieren. Am Samstag wird man sie dann erstmals am Himmel über dem Breitscheider Flugplatz bewundern können – beim „Üben“. Obwohl: Ihre Luftnummern beherrschen die Jungs sowieso wie im Schlaf. Aber so ein „Warm-up“ muss schon sein – zur Ergötzung des Publikums.
Der Samstag ist als Flugplatzfest deklariert, mit Ausstellungen, Passagierrundflügen und Trainingseinheiten der teilnehmenden Piloten. Beginn: 10 Uhr. Abends dann ab 19 Uhr bei freiem Eintritt eine große Welcome-Party in und an der „Breitscheider Stube“, dem Flugplatz-Restaurant. Musik und Erleuchtung inklusive. Bei Einbruch der Dunkelheit ist Ballonglühen angesagt. Ein halbes Dutzend Heißlüfter knipst die “Lampen“ an.
Richtig in die Vollen geht es dann am Sonntag. Einlass ist um 10 Uhr. Die Flagge für den fliegerischen Parforce-Ritt hebt und senkt sich, High-Noon, um Zwölfe. Inklusive Vorprogramm erwartet die Besucher ein fast fünfeinhalbstündiger „aero-tischer“ Reigen. Klar zum Start?
Der vorläufige Programmablauf vom Sonntag hier: http://2015.airshow-breitscheid.de/sites/2015.airshow-breitscheid.de/files/Programm_WebSeite.pdf

Komm‘ mir nicht zu nahe! Zwei „Colibris“ der spanischen „Patrulla ASPA“ legen eine fesche Sohle hin.
Komm‘ mir nicht zu... 
Flotter Vierer am Breitscheider Himmel.
Flotter Vierer am... 
In Reih‘ und Glied: Feierabend! Jetzt gibt’s Cervesa.
In Reih‘ und... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Heimann

von:  Jürgen Heimann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jürgen Heimann
2.591
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brüder, zur Sonne, zum Freifall: Magische Augenblicke, aber vom Boden aus nicht zu sehen. Da muss schon ein Skydive-Paparazzi mit von der Partie und ganz dicht am Motiv sein.
Saison-Endspurt: Kehraus am Himmel Breitscheids – Nur noch wenige Tage bis zum Zapfenstreich
Von der "Worscht" mal abgesehen: Alles hat (einmal) ein Ende. Und ein...
Angler-Fantasien: So etwas würde mancher Würmerbader gerne mal am Haken haben. Da ist die Rute bis zum Sollbruch gespannt… Petri geil!
Dicke Brüste und Fische mit Schnappatmung: Petri geil! Der Angler von Welt findet den sexy Karpfen-Kalender total erotisch
nicht nachstehen. Für den Angler von Welt gibt es jetzt, Petri geil,...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.