Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Stadt und Landkreis suchen Pflegestellen für Kinder: Infoveranstaltung am Donnerstag, 17. September

Paare, aber auch Einzelpersonen, die in der Stadt oder im Landkreis Gießen wohnen, sind herzlich zum Informationsabend eingeladen.
Paare, aber auch Einzelpersonen, die in der Stadt oder im Landkreis Gießen wohnen, sind herzlich zum Informationsabend eingeladen.
Gießen | Die Jugendämter der Stadt und des Landkreises Gießen suchen geeignete Familien, Paare und Alleinstehende für Kinder, die für einen längeren Zeitraum, manchmal auch auf Dauer, nicht (mehr) bei ihren Eltern leben können. In einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 17. September, können Interessierte um 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Gießen (Fröbelstraße 65) erfahren, welche Voraussetzungen sie für diese Aufgabe mitbringen sollten.

Fachkräfte der Pflegekinderdienste beider Jugendämter erklären, wie Pflegepersonen sich auf das Pflegeverhältnis vorbereiten können, wie sie unterstützt werden, welche Erfahrungen die Kinder mitbringen und aus welchen Situationen und Lebenszusammenhängen sie stammen. Paare, aber auch Einzelpersonen, die in der Stadt oder im Landkreis Gießen wohnen, sind herzlich zu dem Informationsabend eingeladen. „Wir suchen ständig verantwortungsvolle Familien und Personen, die das Jugendamt bei der wichtigen Aufgabe der Pflegekinderbetreuung unterstützen“, sagt hauptamtlicher Kreisbeigeordneter Dirk Oßwald als Jugenddezernent im Landkreis Gießen, „wenn Kinder von ihren Eltern getrennt werden müssen, ist es oft das Beste für sie, familienähnlich untergebracht zu werden.“

Weitere Informationen erhalten Sie von den jeweiligen Pflegekinderdiensten. Für den Landkreis Gießen ist Liane Becker Ansprechpartnerin, Telefon: 0641 9390-9204, www.pflegekinderdienst.lkgi.de. In der Stadt Gießen ist Petra Sommer zuständig, Telefon: 0641 306-2370, www.giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Freuen sich über eine gute Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Heinz-Jürgen Schmoll, Thomas Michalke sowie (2.v.r.) Holger Brusius und Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Gießen.
„Froh, dass die Lebenshilfe mit im Boot ist“ - Mitarbeiter*innen der Reha-Werkstatt Mitte setzen Beschilderungen für HessenForst instand
Giessen/Pohlheim (-). HessenForst und die Lebenshilfe Gießen freuen...
Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
Dieser Spendenbetrag allein aus dem Verkauf von selbstgestrickten Socken kann sich sehen lassen: Barbara Fandré (l.) freut sich über die Zuwendung von Liesel Puhl und den “Fingerfertigen”.
Warme Socken für den guten Zweck - "Fingerfertige aus Langgöns" spenden 1.320 Euro an PalliativPro e.V.
Wie viele Strümpfe es genau waren, die von den „Fingerfertigen“,...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...
Gudrun Lang
Verlässliche Kinderbetreuung vom ersten bis zum zehnten Lebensjahr
Mit dem Slogan „Beherzt für Linden“ ziehen die Sozialdemokraten in...
Mein Radverkehrskonzept für die Stadt Hungen
Bernt Nehmer 6.9.20 Limesstr.15 35410 Hungen An...
„Tour de Langs“ – Familien-Rallye des Turnverein Langsdorf
Da in diesem Jahr viele Bewegungsangebote für die Kinder nicht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

„Rent a 11-er Räter“ sammelte Spenden für das Tierheim
Die Vorsitzende des Tierheim Gießen nahm mit großer Freude den...
Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...
Alex Wilke erzielte für das Pharmaserv in Hannover den einzigen Dreier. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg macht die Playoffs klar
Ha-Hei-Ha! Hurra! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  TK...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.