Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mein Buchtipp : "Das Kind, das nachts die Sonne fand" von Luca Di Fulvio

Gießen | Ein Abenteuerroman, Mittelalter in den Ostalpen: Der junge Marcus lebt ein privilegiertes Leben als Sohn des Landesfürsten. Bei einem Massaker werden Marcus' Familie und alle übrigen Burgbewohner ermordet. Dank der Tochter der Dorfhebamme bleibt Marcus als einziger Überlebender unentdeckt und findet mit einer neuen Identität Aufnahme bei den Dorfbewohnern. Doch er spürt schon bald, dass ihm ein anderes Schicksal vorherbestimmt ist: Sein Herz brennt für Freiheit, Gerechtigkeit und Rache.

Die Charaktere wirken alle authentisch, und der Zeit entsprechend. Der Autor hat die historische Atmosphäre perfekt wiedergeben.

Hier ist alles drin vom Verrat, über Liebe, Freundschaft, Hoffnung, Mut, und Gerechtigkeit. Teilweise etwas grausam, aber das waren die Leibeigenschaften unter der Herrschaft von gnadenlosen und barbarischen Fürsten.

Spannung vom Anfang bis Ende. Meine Begeisterung hielt den über 800 Seiten stand, denn es ist recht flüssig zu lesen.
Mein erstes, aber nicht letztes Buch von Luca Di Fulvio.

Als Taschenbuch für EURO 9,99 erhältlich.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.937
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 24.08.2015 um 22:38 Uhr
Klingt interessant. Von diesem Autor habe ich noch nichts gelesen. Danke für den Tipp.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 25.08.2015 um 18:56 Uhr
Danke für Dein Interesse, Ingrid.
Ich dachte, dass Du diesen Autor kennst, evtl. magst Du ja nun " seine Bekanntschaft " machen.
Wirklich empfehlenswertes Buch !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgit Hofmann-Scharf

von:  Birgit Hofmann-Scharf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einen herzlichen Gruß von der "Mühle"
.... und der schönen Lahn!
Ich liebe unsere Lahn
Das Lahntal ist eines der beliebtesten Flusstäler Deutschlands.

Weitere Beiträge aus der Region

Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.