Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fahren Sie ruhig in den Urlaub, Ihre Blumen gießen sich von alleine- gesehen in Trier


Mehr über

Wasserversorgung gratis (1)Urlaub (275)Natur (795)Humor Alltag (1)Hobbygärtner (2)Farn (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Sonne genießen!
Statt Krokodil im Wasser habe ich doch tatsächlich eine sich sonnende Schildkröte im Petersee bei Lich abgelichtet. Sachen gibt's?!
der alte, inzwischen durch 6-er-Kabinen ersetzte Lift am Hohen Ifen (Kleinwalsertal)
Schifoahn!!! - aber wie denn?
Schiiiifoahn - singt der Liedermacher Wolfgang...
Zugvögel über dem Philosophenwald Richtung Süden :-)
Gleich mehrere große Zugvögelformationen um 13.45h auf dem Weg...
Idylle pur heute 10.30h
"Herbstzauber"! So herrlich ist's am Schwanenteich :-)Schöne kurze Momente einfach genießen, gerade jetzt in der Coronaphase!!!
am Schmalsee bei  Mölln
Herbst an der Möllner Seenkette im Naturpark Lauenburgische Seen
Der Naturpark Lauenburgische Seen umfaßt insgesamt ca. 40 Seen und...
Unser Schiff "Lenin", gebaut in der DDR
"Retschnoj Kruiß" von Moskau nach St.Petersburg
Vor etlichen Jahren gewann ich in einem Preisrätsel einer...
Unkrautrupfen geht auch mal anders! Meine Enkelin hat sich Gartenhandschuhe ausgesucht :-) "Ich will das auch wie Mama und Oma..." Etwas schwierig mit den Winterfäustlingen!!!

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.497
Christine Weber aus Mücke schrieb am 21.08.2015 um 08:43 Uhr
So kann der Farn kaum "verdursten" eher ertrinken. ;-)
Andrea Mey
11.058
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 21.08.2015 um 11:02 Uhr
Klaase Schnappschuss - der Farn hat sich ein gutes Plätzchen gesucht!
Christine Weber
7.497
Christine Weber aus Mücke schrieb am 21.08.2015 um 13:16 Uhr
Andrea, es ist schon manchmal erstaunlich, wo sich die Pflanzen ihr Plätzchen suchen. Ich habe so ein "Tränendes Herz" im Hof, von dem keiner weiß, wo es herkommt. Da es jedes Jahr wieder kommt und herrlich blüht, erfreuen wir uns jedes Jahr wieder daran.
Birgit Hofmann-Scharf
10.378
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 21.08.2015 um 21:24 Uhr
Wenn ich es richtig sehe, wächst der Farn hier an einer Hauswand.
Birgit Hofmann-Scharf
10.378
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 21.08.2015 um 21:25 Uhr
Wenn ich es richtig sehe, wächst der Farn hier in / an einer Hauswand. Beachtenswert !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Birgitta Dr.phil. Meinhardt

von:  Birgitta Dr.phil. Meinhardt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Birgitta Dr.phil.  Meinhardt
443
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fastnacht funktioniert auch zu Hause. Foto B. Meinhardt
Fasten und Feiern - Karnevalsbräuche,ihre Herkunft und Bedeutung
IN Coronazeiten müssen die Volkshochschule und der Karneval andere...
Kleiner Herbst im Harz

Weitere Beiträge aus der Region

Doppelspielwochenende für BC Marburg
Weiter hart arbeiten! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Christoph Wysocki bleibt Trainer des Pharmaserv-Teams. Foto: Christoph Luchs Photography
Christoph Wysocki bleibt BC-Trainer
Der BC Pharmaserv Marburg plant auch für die kommende Saison mit...
1.000 Bäume für Rödgener Wälder
Die Freie Wähler Rödgen, der Freie Wähler Stadtverband Gießen und die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.