Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Lebensweg

Gießen | Da liegt sie strahlend weiß. Die See hat sie angespült und sie trotzt Wind und Wetter. Sie hat sich ungewollt auf eine Reise gemacht, deren Ausgang offen ist.
So wie dieser Muschel ergeht es auch uns Menschen auf dem Weg des Lebens. Woher wir kommen, das wissen wir meist mit Gewissheit, aber wie wird er sein der Weg. So uneben wie die Oberfläche dieser Muschel ist, so ist auch das Leben. Es gibt Höhen und Tiefen und der Mensch legt sich auch einen harten Mantel zu, um nicht so schnell verletzlich zu sein. Die ruhigen Zeiten genießen wie diese Muschel, die nicht weiß ob sie weggespült oder von Urlaubern eingesammelt wird, und in einem Glas oder Schublade einen Platz findet. Menschen haben Träume und Pläne aber es gibt Zeiten in denen sich alles ändert, und man auch in eine andere Richtung gespült wird wie diese Muschel. Ein wichtiges Ziel vor Augen lässt uns natürlich nicht in der falschen Richtung liegen, wir suchen einen Weg unseren Plänen einen Schritt näher zu kommen. Wir haben Ecken und Kanten wie dieses Strandgut, was uns jedoch eine gewisse Stärke verleiht, die man auf dem Weg durchs Leben auch benötigt. Wer zufrieden ist, lässt sich gerne an einem Ort nieder, auch wenn er Wind und Wellen trotzen muss. So aufregend wie die See ist, so ist auch das Leben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weihnacht 2020
Dass ein Virus uns jederzeit eine tödliche Pandemie bescheren würde...
Für geo stehen in Lahnau Mensch, Natur und Umwelt im Mittelpunkt
geo: wer, wie, was, warum? Informationsveranstaltung am 10. Oktober
Wünschst Du Dir auch in Zukunft eine grüne, ehrliche und offene...
Apropos Philosophie: Einsamkeits-Exerzitien und Mehrsamkeit
Der geneigte Leser möge die folgenden Zeilen verzeihen. Sitze ich...

Kommentare zum Beitrag

Jenny Burger
1.777
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 16.08.2015 um 17:28 Uhr
Das haben Sie sehr schön geschrieben, Frau Stapf.
Hat mir gut gefallen.
Nicole Freeman
11.086
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 16.08.2015 um 18:51 Uhr
deine gedanken hast du echt toll zum ausdruck gebracht. gefällt mir sehr gut
Ilse Toth
39.335
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.08.2015 um 23:03 Uhr
Sehr schöne Gedankengänge, die nachdenklich stimmen.
Andrea Mey
11.058
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 17.08.2015 um 00:38 Uhr
Sehr schön geschrieben, tolle Gedankengänge !
Christine Stapf
8.364
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 17.08.2015 um 20:44 Uhr
Es freut mich, das es gefallen hat :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.364
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Osterweg, gibt es ihn heute noch in Gießen ?
Irmgard wurde 1919 in Gießen geboren. Sie war Artistin, kam am...
Galloway Rinder
im Amöneburger Becken.

Weitere Beiträge aus der Region

Der Fotograf Noor Ahmed Gelal unterwegs auf Motivsuche im ländlichen Bangladesch.
NETZ e.V. und die Deutsche Botschaft Dhaka präsentieren Bildband über das Leben in Bangladesch - Gemeinsam gegen die Katastrophe
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal portraitiert Menschen, denen der...
Süße PAULINE
Pauline stammt aus dem Tierheim Tarragona und zeigt sich hier sehr...
Entdecke die Quellen deiner Spiritualität - im #fastenZEITraum immer samstags zwischen 17 und 19 Uhr
Neverland - das Duo Ove Volquartz und Peer Schlechta zu Gast im fastenZEITraum am 6. März zwischen 17 und 19 Uhr in St. Thomas Morus
Klang - Raum - Zeit - Stille. In diesem Vierklang bewegt sich der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.