Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Richtig Lüften im Sommer“

Gießen | Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Richtig Lüften im Sommer

Die Temperaturen erreichen aktuell Werte um bzw. über 30 °Celsius – da sind überhitzte Zimmer an heißen Sommertagen keine Seltenheit. Damit es in den Zimmern erträglich bleibt, sollten z. B. Rollläden ganztägig geschlossen bleiben. Ein außen liegender Sonnenschutz hält 80 Prozent mehr Sonnenwärme ab, als innen liegende Vorhänge oder Jalousien.

„Darüber hinaus sollten die Fenster tagsüber geschlossen bleiben, damit die warme Luft nicht in die Wohnung dringt. Ein solches Verhalten widerspricht dem Gefühl, ein wenig Zugluft im Zimmer haben zu wollen. Aber mit dieser ohnehin nur leichten Luftbewegung kommt die Wärme ins Haus, die sich zusätzlich in die massiven Bauteile einspeichert. Am besten ausprobieren und die Fenster vielleicht zunächst nur der Sonne zugewandten Seite schließen oder im Schlafzimmer und sonstigen weniger genutzten Zimmern die Fenster geschlossen halten. Nachts wird dann möglichst durch Querlüftung ausgekühlt: Die zweite Nachthälfte nach 04:00 Uhr ist dabei am effektivsten. Mit der kühleren Nachtluft wird die Hitze des Tages hinausgelüftet“, so Werner Eicke-Hennig, Programmleiter der Hessischen Energiespar-Aktion“.

„Einen großen Nutzen hat Wärmedämmung im Sommer. Gut gedämmte Bauteile lassen die Sonne erst gar nicht hinein. Die Dämmung wirkt in jede Richtung. Und was nicht hinein kommt – das muss man auch nicht hinauslüften“, so der Energieexperte weiter.

Ausführliche Informationen zum Thema bietet die Energiesparinformation Nr. 8 „Lüftung im Wohngebäude – Wissenswertes über den Luftwechsel und moderne Lüftungsmethoden“ unter www.eenergiesparaktion.de.

Informationen zum Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale Hessen unter www.verbraucher.de
Die Hessische Energiespar-Aktion ist ein Projekt der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) GZ Verbraucherinfo

von:  GZ Verbraucherinfo

offline
Interessensgebiet: Gießen
GZ Verbraucherinfo
587
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Coronaviren: DAK-Gesundheit in Gießen schaltet Hotline: Medizin-Experten informieren über die neue Lungenkrankheit und die Gefahren einer Infektion
In Deutschland gibt es erste bestätigte Fälle des neuartigen...
Women’s Week bei BAUHAUS
- Anzeige - Die Women’s Week bei BAUHAUS ist eine Themenwoche rund...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hessische Energiespar-Aktion

Hessische Energiespar-Aktion
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Transparente Bauteile – Wärmeverluste verringern
Die HESA informiert: Transparente Bauteile – Wärmeverluste...
Erst die Dämmung der Gebäudehülle oder zuerst eine neue Heizungsanlage einbauen?
Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert: Erst die Dämmung...

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.