Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Urheberrecht - so weit kommt's...

von Kurt Wirtham 31.07.20151179 mal gelesen6 Kommentare
Gießen | Sehr geehrter Herr Lehnberger,

auf ihren Urlaubsfotos von Südtirol ist leider 23 Mal die Sonne und 28 Mal blauer Himmel mit Wolken deutlich erkennbar. Wir freuen uns übrigens, dass Sie im Urlaub schönes Wetter hatten.

Trotzdem müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass nach den neuesten gesetzlichen Bestimmungen das Urheberrecht für Sonne und Himmel über Italien der "Vatikan Bild-Verwertungs-GmbH" obliegt. Für diese stellen wir nun 58,44 Euro an Sie in Rechnung.

Außerdem haben Sie 34 Berggipfel fotografiert, 3477 Bäume (mit Laub oder Nadeln), acht Gemsen sowie sechs Almhütten. Für diese ansprechenden Fotoobjekte, man nennt sie Alpen, besitzt nun ein amerikanischer Ketchup-Konzern das Urheberrecht, die Rechnung für Ihre Aufnahmen liegt bei 66,09 Euro.

Wie wir außerdem festgestellt haben, wurde von Ihnen Ihre Ehegattin Ursula sechzehn Mal fotografiert, davon sechs Mal mit abgeschnittenem Kopf am oberen Bildrand und acht Mal verwackelt. Trotz dieser fotografischen Schlampereien berechnen wir Ihnen im Auftrag einer nicht unbekannten Drogeriemarktkette, die für sämtliche Frauen in Süddeutschland die Urheberrechte erworben hat, eine Gebühr von 20,50 Euro.

Und die 28 Selfies von Ihnen gehören urheberrechtlich der Firma, bei der Sie seit 13 Jahren beschäftigt sind. Deshalb erhalten Sie dafür keine Rechnung von uns, es wird Ihnen direkt vom Lohn abgezogen.

Mit urheberfreundlichen Grüßen
Gerd Reibach
Kommanditgesellschaft für Urheberansprüche

(mit freundlicher Genehmigung von Deutscher Einheit(z)textdienst)

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 31.07.2015 um 18:52 Uhr
Ich hörte bereits von einer Organisation, die sich für die Urheberrechte der Tiere einsetzt ;-)
Herr Reibach, halbfertige Arbeit, überschlagen Sie mal die Verlustrechnung Ihrer KG ........
H. Peter Herold
29.397
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 01.08.2015 um 13:02 Uhr
Es wird sicher nicht so schlimm kommen, aber dennoch hart genug
Michael Beltz
7.779
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 02.08.2015 um 18:07 Uhr
Ist es nicht möglich, zur Vereinfachung der Gebühren eine Pauchale für alle Fotogerätebesitzer, gestaffelt nach Alter und Häufigkeit von Urlauben und Reisen, zu erheben?
H. Peter Herold
29.397
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.08.2015 um 18:36 Uhr
Gleich beim Kauf eine Pauschale erheben wäre am einfachsten.
H. Peter Herold
29.397
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.08.2015 um 19:14 Uhr
Zeitlang ?
Kurt Wirth
3.400
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 02.08.2015 um 22:17 Uhr
Das war wieder einmal Michaels nicht auf Anhieb verständliche Ironie und Sarkasmus. Ich weiß ja, daß er nicht nur die Position vertritt "Alle Banken gehören uns", sondern auch "Alle Fotomotive gehören uns". Also basta mit Gebühren und Pauschalen.

Aber für manche "Geistesschaffende" ist es im Zeitalter der neuen Medien erst mal doch ein gewisses Problem, ihren Lebensunterhalt abzusichern.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
3.400
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Holzkopf in Funktion
Holzkopf im Werden

Weitere Beiträge aus der Region

Winterliches Mandala aus Naturmaterialien
Kreativ in Winterwald und -feld
Schlammig, nass und kalt – zugegeben, das Wetter ist im Winter oft...
Marburgs Kapitänin Marie Bertholdt erzielte in Herne 14 Punkte. Foto: Christoph Luchs Photography
BC Marburg verliert beim Meister
Herne war bärenstark! Toyota 1....
Deutsche Herzstiftung
„Ohne Wenn und Aber“: Karl Lauterbach rät entschieden zur Corona-Impfung
Gesundheitsexperte im „Herz heute“-Interview: Warum niemand Angst vor...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.