Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Am 5. September Kultur in historischen Gewölbekellern

Gießen | Auch in diesem Jahr wird es auf der Amöneburg wieder „Die Nacht der Keller“ geben. In historischen Kellern der Altstadt gibt es unterschiedliche kulturelle Darbietungen. Hausbesitzer stellen ihre Keller für diesen Abend gerne zu Verfügung. In so manchem Keller wird der Besucher den Kopf einziehen müssen.

Von 19:00 bis 23:00 Uhr werden die Keller geöffnet sein, und ein Programm geboten.

Da in der Vergangenheit rund 700 Besucher zu „Die Nacht der Keller“ gezählt wurden, werden auf dem Marktplatz reichlich Sitzgelegenheiten vorhanden sein, um die Wartezeit für die Kellerbesucher zu verkürzen. Eine musikalische Darbietung auf dem Marktplatz wird die Wartenden unterhalten.

In dem Eintrittspreis von 5 € sind alle Kellerbesuche enthalten

Der Förderverein KULTUR Spektakel e.V. und Stadt Amöneburg freuen sich auf ihren Besuch.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Oldtimer - Treffen auf dem Berg
Auch am morgigen Sonntag dem 2. August wird es wieder ein Treffen der...
Ein schönes Schauspiel
Von der Straße aus konnte man sehr viele Störche sehen, die ohne...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.326
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Wenn ich immer ehrlich gearbeitet habe, wird mich mein Pferd bis ans Ende der Welt tragen.“ Ernst Friedrich Seidler 1798 - 1865
Diese Aufnahme machte ich im Freilichtmuseum Molfsee
Schon immer beliebt, der Gugelhupf
Es gab Zeiten da fehlte er auch bei dem Bürgertum auf keiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Redispatch 2.0: In Eigenregie, aber nicht allein
Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz und speziell der darin...
Deutsche Herzstiftung
Blutungsrisiko bei Corona-Impfung: Entwarnung für Herzkranke mit Blutverdünner
Gerinnungshemmer kein Hindernis für Covid-19-Impfung: Schutzwirkung...
Noch sehr jung und etwas schüchtern - SÖCKCHEN
Das kleine Kaninchen wurde aufgrund einer Allergie des Besitzers bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.