Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Für die Asiaten ein Gewürz, die Ballonblume

Gießen | Ich mag diese Blume sehr und wollte nun etwas über sie wissen. Ihre Heimat ist Asien und dort hat man unterschiedliche Verwendung für die Wurzeln dieser Blume. In China und Korea dient die Wurzel zur Immunstimulation.
Roh sollten keine Pflanzenteile verspeist werden. Es werden auch nur junge Blätter gedünstet, die Wurzeln werden, nach dem sie geschält wurden in Zucker konserviert. Blätter werden auch getrocknet und als Gewürz für Speisen verwendet. Gegarte Wurzeln werden auch gerne in eine kräftige Gemüsesuppe gegeben. In der koreanischen Küche ist die Ballonblume schon lange ein Würzmittel.

 
 

Mehr über

Korea (12)Gewürzpflanze (2)China (47)Ballonblume (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.