Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„entdecken & erleben: Museen im GießenerLand“: Landkreis bietet erstmals mit Verbund mittelhessischer Heimatmuseen kostenlose Broschüre an

Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
Gießen | „Die Broschüre, entdecken & erleben: Museen im GießenerLand‘ zeigt auf ihren 62 Seiten, dass der Landkreis seinen Besuchern, aber auch seinen Einwohnern zu bieten hat“, sagt Landrätin Anita Schneider bei der Vorstellung einer besonderen Neuauflage. Mit ‚Museen im GießenerLand’ legt die Kreisverwaltung nicht nur eine kostenfreie und aktualisierte Auflage vor. Sie ist auch in Layout und Design runderneuert. „Was mich dabei besonders freut: Erstmals geben wir die Broschüre gemeinsam mit dem Verbund mittelhessischer Heimatmuseen heraus.“

Die letzte Ausgabe liegt acht Jahre zurück. „In den Jahren nach der letzten Aktualisierung des Museumsführers hat sich in der Museumslandschaft des Landkreises Gießen sehr viel getan.“ Neue Museen, wie das Puppenstubenmuseum in Laubach oder das Limes-Informationszentrum in Hungen sind entstanden, andere Museen wiederum wurden geschlossen.

Federführend umgesetzt hat Heike Bader von der Tourismusförderung des Landkreises das Projekt. „Die Broschüre stellt 48 Museen, zwei museumsgleiche Ausstellungen und eine Beobachtungsstation mit 120 vierfarbigen Fotos vor. Das macht das Ganze viel anschaulicher“, erläutert sie. Darunter sind 25 Heimatmuseen und 23 Themenmuseen vor allem aus den Bereichen Naturwissenschaft, Kultur, Freizeit und Technik.

Mehr über...
Jede Seite enthält eine kurze Beschreibung des vorgestellten Museums mit Adresse, Öffnungszeit, Kontakt, Eintrittspreis und ein bis drei Fotos. Zur einfachen Orientierung befindet sich auf der zweiten Seite eine Karte. Darauf zu finden sind die Museen mit Nummern, die sich im Inhaltsverzeichnis und auf den Museumsseiten wiederfinden. „entdecken & erleben: Museen im GießenerLand“ erscheint in einer Auflage von 6.000 Exemplaren und ist kostenlos erhältlich.
„Die liebevoll eingerichteten Heimatmuseen und die interessanten Themenmuseen sind spannende Ausflugsziele und verdienen eine angemessene Präsentation“, lobt Landrätin Schneider. Besonders freut sie die Koproduktion mit dem Verbund mittelhessischer Heimatmuseen. „Während 2007 noch zwei verschiedene Broschüren mit einer 50-prozentigen Überschneidung entstanden, gibt es nun eine Ausgabe über alle Museen im Landkreis Gießen sowie über drei Museen aus dem Lahn-Dill-Kreis, die Mitglieder des Verbundes mittelhessischer Heimatmuseen sind.“

Auch die Verantwortlichen von dem Museumsverbund sind begeistert von dem Ergebnis.
Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
„Uns wurde durch diese Kooperation viel Arbeit abgenommen“, sagt Kurt Stein, Vorsitzender vom Verbund mittelhessischer Heimatmuseen, „vielen Dank, dass das so wunderbar geklappt hat.“ Eine Broschüre in modernem Design sei auch immer eine handwerkliche Herausforderung, wie sein Verbundskollege Gerd Schönhals ergänzt: „Es stellte sich einfach die Frage, wer macht das bei uns?“

Die gemeinsame herausgegebene und redaktionell von Heike Bader betreute Broschüre sorgte für eine Entlastung bei den Ehrenamtlern. Dieter Kraushaar vom Verbund: „Es gibt ja in der Bevölkerung das Bedürfnis, das Leben in der früheren Zeit näher kennenzulernen.“ Der Broschüre sagt Ihnen, wo und wann das möglich ist. Anita Schneider blickt bereits in die Zukunft und ergänzt: „Das muss ja nicht unser letztes Projekt sein.“

Die Broschüre, „entdecken & erleben – Museen im GießenerLand“ ist kostenfrei bei den Heimatmuseen des Verbundes, in den Rathäusern im Landkreis Gießen, bei der Kreisverwaltung und bei der Tourist-Information Gießen erhältlich.

Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
Die kostenlose Broschüre... 
Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
Die kostenlose Broschüre... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familien-Party ohne Coronaproblem :-)!!!
Hier haben meine Suessen jeden Tag Famlienparty. Ich hoffe, daß wir...
Leer an der Leda - vom Museumshafen bis zum Rathaus
Der Hafen der Stadt Leer ist eine ehemalige Flußschleife der Leda und...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Nach erstem Café Besuch nach Wochen als Highlight zu einer Windmühle
Für zwölf Uhr hatte ich mir einen Tisch im bisher geschlossenen Café,...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.758
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 30.07.2015 um 08:01 Uhr
danke für die info. das kann ich brauchen !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.