Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Zwerge bei der Feuerwehr

Die Uniform sitzt!
Die Uniform sitzt!
Gießen | Zu einem besonderen Ausflug brachen am vergangenen Mittwoch die Kinder der Krabbelgruppe "Die Zwerge" Langgöns auf. Eingeladen von Meike Dern von der Freiwilligen Feuerwehr Langgöns, konnten die Zwerge die Arbeit dieser Einrichtung kennenlernen. Schon vor dem Frühstück machte sich die kleine Gruppe mit ihren Erzieherinnen zu Fuß auf den Weg. Sie begannen den Tag bei der Feuerwehr mit einem gemütlichen Picknick. Im Anschluß hatten die Kinder die Gelegenheit, in den Umkleidekabinen nach Herzenslust Helme und Kleidung der Feuerwehrleute auszuprobieren. Meike Dern erzählte anschaulich und spannend von der Arbeit ihrer Kollegen/innen. Anschließend das Highlight: die Fahrzeuge. Alle Kinder durften einmal in den großen Löschzug klettern und sich wie die Großen fühlen. Auch die Ausrüstungstechnik fand viel Beachtung und konnte von den Kindern untersucht und betrachtet werden. Gegen Mittag machten sich die Kinder wieder auf den Heimweg. Meike Dern gebührt an dieser Stelle für ihre einfühlsame Begleitung des Ausfluges ein herzliches Dankeschön.
Die Krabbelgruppe "Die Zwerge" ist eine Ganztageseinrichtung für Kinder ab vier Monaten bis drei Jahren. Aktuell sind noch Ganztagesplätze frei. Infos unter www.krabbelgruppe-die-zwerge.de

Die Uniform sitzt!
Die Uniform sitzt! 
Wir sind einsatzbereit.
Wir sind einsatzbereit. 

Mehr über

Langgöns (286)Kinderbetreuung (95)Feuerwehr (556)Die Zwerge (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....
Hüttenberger Feuerwehrfrauen nähen Schutzmasken
Hüttenberger Feuerwehr erweitert persönliche...
Heute ist der internationale Tag der Feuerwehrleute
Liebe Feuerwehrfrauen und Männer, ohne euch wäre so mancher nicht...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Corona -Zwangspause beendet, Bürger zum Engagement aufgefordert
Das vorläufige Ende der Corona -Zwangspause ist in greifbare Nähe...
Jubiläumsfest 2021 musste abgesagt werden
Feuerwehrfest 2021 in Hüttenberg abgesagt
Großveranstaltung fällt der Corona-Pandemie zum Opfer Im kommenden...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Florian Wolf

von:  Florian Wolf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
16
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freiwilligeneinsatz in Mexiko - Helfer kehren zurück aus Guanajuato
Die ersten deutschen Freiwilligen des Verein Juntos – Verein für...

Weitere Beiträge aus der Region

Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...
Jungspund YOGUI
Auch Yogui haben wir von einem befreundeten Tierheim übernommen....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.