Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Volksbank Mittelhessen eG unterstützt die Gießener Tafel mit 1.000 Euro

VB-Filialbereichsleiterin Bianca Graaf (Mitte) überreicht den Vertretern der Gießener Tafel Erich Gelzenleuchter und Jessica Briegel eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.
VB-Filialbereichsleiterin Bianca Graaf (Mitte) überreicht den Vertretern der Gießener Tafel Erich Gelzenleuchter und Jessica Briegel eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.
Gießen | Mit einer Tombola-Aktion und Infostand im Seltersweg hat die Gießener Tafel vor Kurzem Spenden gesammelt, die für die Finanzierung ihrer Tätigkeit nötig sind.
Auch die Volksbank Mittelhessen eG wollte die lobenswerte Arbeit dieser Einrichtung unterstützen und spendete einen Betrag in Höhe von 1.000 Euro. Die Filialbereichsleiterin Stadt Gießen Bianca Graaf freute sich, im Namen der Volksbank den Vertretern der Gießener Tafel Jessica Briegel und Erich Gelzenleuchter den Scheck am Montag, 27. Juli 2015, in der Volksbank-Filiale in der Goethestraße zu übergeben.
Die finanzielle Situation der Gießener Tafel ist leider nicht so gut und die finanziellen Mittel kommen ausschließlich aus Spenden. Deswegen ist das ganze Team sehr dankbar für diese große Hilfe. Die Summe wird in den allgemeinen Aufgaben der Gießener Tafel, insbesondere für das Schulfrühstück, verwendet.
Die Gießener Tafel unterstützt über 2200 Menschen in über 850 Haushalten und erreicht auch andere Bedürftige in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen. In Gießen und in den fünf Ausgabestellen in Reiskirchen, Linden-Leihgestern, Lollar, Pohlheim und Allendorf/Lumda sind über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich engagiert, die sich mit Abholung, Prüfung und Lieferung der Lebensmittel sowie mit Verwaltungsaufgaben beschäftigen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Geschäftsführerin Jana Welsch und ihr Team vom Sanitätshaus bewegLICH nähen Gesichtsmasken. Der Erlös geht an einen guten Zweck in Lich.
Sanitätshaus bewegLICH näht Gesichtsmasken - Verkaufserlös für guten Zweck in Lich bestimmt
Am vergangenen Freitag gab das Robert Koch Institut (RKI) eine neue...
Die symbolische Münze steht für unsere drei Sonderspenden.
In schweren Zeiten zusammenstehen
Wir möchten unseren gesellschaftlichen Beitrag zur Bekämpfung und zum...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
M. Lücke-Schmidt, Erwin Kuhn, Mirjam Weiß-Arzet, Edgar Niebergall
Spendenübergabe durch Edgar Niebergall
Edgar Niebergall spendet Hospiz-Verein 360,00 EURO Schon seit...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.705
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 28.07.2015 um 08:21 Uhr
(...) ".... 2200 Menschen in über 850 Haushalten ..... alleine in Giessen ....." (...)

Da stimmt doch etwas nicht. Einige gute Argumente gegen die Tafelbewegung und für einen vernünftigen Hartz-IV-Betrag (bzw. Grundsicherung) finden sie unter:

http://www.aktionsbuendnis20.de/
Florian Schmidt
4.880
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 28.07.2015 um 09:51 Uhr
“Wohltätigkeit ist das Ersaufen des Rechts im Mistloch der Gnade.”
(Johann Heinrich Pestalozzi)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alessandra Riva - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Alessandra Riva - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Alessandra Riva - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
1.228
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
V.l.: Landrätin Anita Schneider, OB Dietlind Grabe-Bolz, Simone Sterr, Ministerin Angela Dorn.
Gießener Stadttheater freut sich auf neue Intendantin Simone Sterr ab Spielzeit 2022/23
Nach 20 Jahren Intendanz wird Cathérine Miville das Stadttheater...
Ministerpräsident Volker Bouffier (l.) hat DLRG-Vorsitzendem Alexander Sack (r.) einen Förderbescheid über 200.000 Euro überrreicht.
Stadt und Land unterstützen Wiederaufbau des DLRG-Vereinsheims bei Grundsteinlegung
Drei Jahre nach dem Brand, der das Vereinsheim der DLRG Kreisgruppe...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.