Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Situation in der Türkei - Diskussionsveranstaltung

Gießen | Es gibt viel zu analysieren und zu diskutieren:
- die HDP hat zum ersten Mal den Einzug ins türkische Parlament geschafft, welche Konsequenzen hat dies?
- Erdogan kann nicht mehr alleine regieren, wie wird die AKP weiter vorgehen?
- warum greift die türkische Regierung Stellungen der PKK an? Warum entzieht sie damit jede Grundlage für Friedensverhandlungen?
- was will die türkische Regierung mit einer so genannten Pufferzone erreichen, während dessen sie sich weiterhin strikt weigert Rojava / Kobane humanitäre Hilfe zukommen zu lassen? http://www.openpetition.de/petition/online/oeffnet-die-grenze-kobane-muss-leben
- ist es nur ein Vorwand, dass die türkische Regierung jetzt gegen den IS vorgehen würde? Warum hat sie hunderte Linke festnehmen lassen?
- was hat das alles mit uns - hier in Deutschland - zu tun?

Das Linke Bündnis lädt ein

"Situation in der Türkei nach den Wahlen"
- Perspektive der Linken -

Donnerstag, 30. Juli 2015
ab 19.00 Uhr
DGB Haus, Dachsaal, Walltorstr. 17, Gießen

Referent:
Murat Cakir
Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen, Publizist und Kolumnist

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.742
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 27.07.2015 um 07:48 Uhr
Danke für die Einstellung des Artikels.

Sicher war die Veranstaltung schon länger geplant. Durch die aktuellen Ereignisse (Luftangriffe auf Stellungen der PKK im Nordirak) und der Einschätzungen dazu von Seiten des Referenten kommt der Teilnehmer sicher "schlauer raus, als er rein gegangen ist".

Binleider zu diesem Termin verhindert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Linkes Bündnis Gießen

von:  Linkes Bündnis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Linkes Bündnis Gießen
504
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreisfraktion der Gießener LINKE konstituierte sich
Reinhard Hamel zum Vorsitzenden gewählt Am Mittwoch, dem 23....
Wahl am 14. Juni: Wie groß darf das kleine Übel sein?
Viele Wählerinnen und Wähler fragen sich, wen sie am 14. Juni bei der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 35
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gesundheitsschutz in Heimen - warum erst jetzt, kurz vor den Wahlen?
Pressemeldung der Kreisfraktion Gießener Linke „Monatelang war der...
statt eines Silvester-Feuerwerks
Ein bißchen Satire zum Jahresende
Tiefseefunde In einem Tiefseegraben im Pazifischen Ozean wurden in...

Weitere Beiträge aus der Region

Volker Havemann (links, Gruppenleitung Wohnstätte "Grüninger Weg" in Garbenteich) und Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, freuen sich über den von der Aktion Mensch mitfinanzierten Sprinter.
Komfortable Mobilität dank Aktion Mensch - Lebenshilfe-Wohnstätte in Garbenteich freut sich über neuen Sprinter
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen freut sich über eine großzügige...
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.