Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine klare Ansage


Mehr über

mitbringen (1)Essen (147)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Reynabi Döner sponsort SV Eintracht 1920 Lollar - Mädchenfußball
Wir können einen neuen Sponsor für die Mädels der D- und...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.456
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.07.2015 um 20:29 Uhr
Da würde ich nicht unbedingt einkehren
Christine Stapf
8.363
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 27.07.2015 um 13:57 Uhr
Nun, als Gastwirt kann man nicht zuschauen, wie Gäste ihr eigenes Essen auspacken. Ich finde dieses Schild ok.
H. Peter Herold
29.456
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.07.2015 um 14:11 Uhr
Ist hinter dem Schild ein Biergarten? Ich frage nur, da es in Bayern den schönen Brauch gibt in einen Biergarten sein Vesper mitzubringen, es dort durch Kauf von angebotenen Waren zu ergänzen, natürlich vor allem mit Bier. Man darf sich dort an nicht mit Tischdecken eingedeckten Tische setzen, die sind nämlich für Gäste gedacht, die Erzeugnisse/Produkte der Wirtschaft zu sich nehmen.
Christine Stapf
8.363
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 27.07.2015 um 16:11 Uhr
Nein, dieses Schild steht am Eingang der Gaststätte.
H. Peter Herold
29.456
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.07.2015 um 18:29 Uhr
Dann ist ein Spaß, denn wer geht schon allen Ernstes in eine Gaststätte und bringt sein Essen mit.
Christine Stapf
8.363
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 27.07.2015 um 18:40 Uhr
Diese Gaststätte steht im Hessenpark, und da machte man wohl schon seine Erfahrungen, dass dieses Schild dort aufgestellt wurde.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.363
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Osterweg, gibt es ihn heute noch in Gießen ?
Irmgard wurde 1919 in Gießen geboren. Sie war Artistin, kam am...
Galloway Rinder
im Amöneburger Becken.

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...
Alex Wilke erzielte für das Pharmaserv in Hannover den einzigen Dreier. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg macht die Playoffs klar
Ha-Hei-Ha! Hurra! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  TK...
der neue Impfpaß?
Der Freifahrtschein aus dem Corona-Regime?
Ich habe ihn bereits (siehe Abbildung). Damit kann ich demnächst...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.