Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gefüllte Tomaten persischer Art

Die erste habe ich schon auf meinem Teller
Die erste habe ich schon auf meinem Teller
Gießen | Da lachten uns diese Fleischtomaten beim Einkauf doch an,so dass wir gleich ,mal 4 Stück gekauft haben. Gestern machte sich mein Mann Vali ans Werk
und bereitete uns dieses köstliche Gericht zu.
Zutaten:
4 Fleischtomaten, waschen und aushöhlen
300g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel, würfeln
3 Zehen Knofi, würfeln
2 Teel Kräuter der Provance oder frische Kräuter wie Blattpetersilie,Thymian und Basilikum
1/2 Hand voll rote Linsen
1/2 Hand voll Reis
1Tasse Wasser
Cucurma ,Salz, Pfeffer
------------------
Das Hackfleisch, die Zwiebeln und den Knofi mit etwas Rapsöl anbraten.
Dann die Kräuter dazugeben und mit Cucurma,Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend kommen die Linsen und der Reis dazu und werden mit einer Tasse Wasser unter das Hack gerührt.
Das ganze mit Deckel garen lassen bis die Linsen und der Reis bissfest sind.
Nochmals nachwürzen und dann in die ausgehöhlten Tomaten füllen.
Das übrige Hack kann mit etwas von den Tomatenresten gemischt und gewürzt werden und als Sauce in die Auflaufform gegeben werden.Am besten legt man noch ein paar fein geschnittene Zwiebelviertel dazu.
Dann die gefüllten Tomaten in die Auflaufform setzen und ab in den Ofen bei 200 Grad für ca. 30 Min.
Als Beilage kann man Reis servieren.

Die erste habe ich schon auf meinem Teller
Die erste habe ich schon... 
Da fehlt schon eine..
Da fehlt schon eine.. 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.923
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 15.07.2015 um 15:13 Uhr
Lecker, lecker!
H. Peter Herold
29.024
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.07.2015 um 17:44 Uhr
ja schon nur ich mache mir diese Mühe nicht.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 15.07.2015 um 18:39 Uhr
Ist es Mühe ? - Peter, Du hast uns aber bewiesen, dass Du kein Kochmuffel bist.
Mich spricht das Rezept an , wenn auch mit kleinen Abänderungen.
H. Peter Herold
29.024
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.07.2015 um 19:57 Uhr
Soviel Arbeit wegen einer Tomate die ich essen darf;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Pausch

von:  Christiane Pausch

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christiane Pausch
6.494
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die letzten Sonnenblumen,wie schön
Ich wollte so gerne ein paar Sonnenblumen für meine Wohnung haben...
wie schön ein Farbkleks zwischen dem grau in grau ist,sowie am Himmel u.auf Erde��
"Villa Kunterbunt" in meiner Nähe

Veröffentlicht in der Gruppe

Mein Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept
Mitglieder: 32
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
gleich mal eine Scheibe mit Butter genießen
Ein Karottenbrot ist einfach lecker
Das dachte ich mir als ich dieses Rezept las und wollte es unbedingt...
Linguini Alfredo
Gerade bei Pasta gilt, je einfacher das Rezept desto besser das...

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.