Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bericht aus Nepal: Über Erdbeben und unerschütterliche faire Handelsbeziehungen

Gießen | Am Montag, den 20. Juli 2015 um 19 Uhr wird Jürgen Herold, Fair-Handels-Unternehmer, über Nepal, den Fairen Handel und die Folgen der dortigen Erdbeben im Freiwilligenzentrum, Ludwigstr. 6, Gießen informieren.
Nepal und seine Menschen haben es Jürgen Herold angetan. Mit „Frida
Feeling“ hat er 2014 ein Unternehmen gegründet, das einen neuen
Handelsansatz verfolgt. Sein Ziel: Partnerschaftlicher Handel - denn
aus seiner Sicht sind Wirtschaftlichkeit, Wertschätzung und ethische
Grundsätze keinesfalls Gegensätze, sondern Anstoß für neue Ideen, die
Zukunft zu gestalten.
Herold stellt das Unternehmen und seine Handelspartner aus Nepal vor. Nach
den schweren Erdbeben Ende April geht es vor allem um wirksame Hilfe.
Er wird über bereits erprobte sichere Wege berichten,
Spendengelder zum Wiederaufbau von zerstörten Produktionsstätten
sinnvoll einzusetzen. So kann der Wunsch der Produzenten rasch erfüllt
werden, nicht mehr von Almosen, sondern von der eigenen Hände Arbeit
leben zu können. Für den Verkauf der Produkte setzt sich der Weltladen ein, der alle Interessierte zu diesem Informationsabend herzlich einlädt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blick von Osten
Langsdorfer Höhe - Logistik auf dem Areal einer zukunftsfähigen Industriefläche?
Ich habe im Artikel vom 31.08.2020 schon die Frage nach der...
A49 - Autobahn für die Vergangenheit
Der sogenannte „Lückenschluss“ zwischen Treysa und Homberg ist...
Zwischenruf . . .
Wir werden es wohl nicht hinkriegen. Ich akzeptiere es. Es gab nie...
Hier ein paar Schnappschüsse von Spenden
Nach mehreren Erdbeben in Kroatien auch private Hilfe aus Gießen
Ende 2020 wurden die Kleinstädte Glina, Sisak, Petrinja sowie...
Statt voll bepackt lieber liefern lassen!
Vom Sofa lokal und fair einkaufen - Weltladen liefert weiter
Manch eine mag gerade nicht das Haus verlassen. Manch einer sitzt...
Uwe Koperlik (gipanic) und Karin Solms-Turski ("Justus"-Projektteam) bei der symbolischen Spendenübergabe im Weltladen Gießen
In Gießen genießen - und Projekte in Nicaragua fördern
Weltladen überreicht Verkaufsabgabe an...
NETZ fordert: Mehr Verantwortung beim Lieferkettengesetz
Wetzlar/Berlin – Die Bundesregierung hat sich Mitte Februar 2021 auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Weltladen Gießen

von:  Weltladen Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Weltladen Gießen
107
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wenn Bohne und Erbse den Magen erwärmen
Weltladen lädt zu zwei Kochkursen rund um Hülsenfrüchte ein –...
Wirkungen des Fairen Handels - Besuch aus dem Libanon
Fairer Handel im Libanon – so wirkt er! Mona Bouazza berichtet aus...

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte für das Pharmaserv-Team in Freiburg 14 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg klettert auf Platz 5
Sicher Sechster - mit Optionen Toyota 1....
Handzahme BARTI
Barti eine sehr handzahme Bartagame, aufmerksam beobachtet sie uns,...
„Das Amt ist für mich eine Herzensangelegenheit“. Aygül Pulina zeigt als Frauenbeauftragte viel Engagement.
„Der Weltfrauentag ist für mich sehr wichtig“ - Aygül Pulina ist Sprecherin aller Werkstatt-Frauenbeauftragten der Lebenshilfe Gießen
Giessen/Pohlheim (-). Mit dem Inkrafttreten der zweiten Stufe des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.