Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Blaulicht Giessen Racing auch in NRW erfolgreich

Blaulicht Giessen Racing beim WP-Kartcup Hagen
Blaulicht Giessen Racing beim WP-Kartcup Hagen
Gießen | Polizei und Motorsport… ein Gegensatz? Das Gießener Polizei-Kartteam Blaulicht Giessen Racing beweist, dass sich beides wunderbar vereinen lässt. Hierbei gilt: Rennen werden auf der Rennstrecke gefahren und nicht im öffentlichen Straßenverkehr!

Als frisch gebackener „GdP Kart Cup der Länder 2015“ – Sieger fuhr das Team nach Hagen (Nordrhein-Westfalen), wo am 13.06.2015 auf dem dortigen Motodrom der Kartcup der Westfalenpost 2015 ausgetragen wurde.

Insgesamt 300 Teilnehmer (85 Teams) traten in 4 Vorläufen gegeneinander an. Die erst- bis sechstplatzierten Teams qualifizierten sich für ein A-Finallauf und die Siebt- bis Zwölftplatzierten für einen B- Finallauf. Blaulicht Giessen Racing erreichte im Vorlauf bei strömendem Regen einen Startplatz für das A-Finale.

Nach dem B-Finale wurde im Finallauf der Schnellsten bereits in der ersten Runde mittels roter Flaggen „Rennabruch“ angezeigt. Dieser resultierte aus einem „Abflug“ des Blaulicht-Teams in die Reifenstapel, der glimpflich verlief. Der Restart erfolgte aus Sicherheitsgründen rollend hinter einem Safety-Kart. Blaulicht Giessen Racing musste sich in einem Ersatzkart dem 24-köpfigen Feld hinten anschließen. Erste Sonnenstrahlen und höhere Temperaturen am Nachmittag ließen die Strecke während des 1-stündigen Rennens schnell trocknen.

Nach packenden Zweikämpfen um die Positionen und zwei Fahrerwechseln erreichte das Team Rang 3 und holte somit das Maximum an diesem Tag, einen Podiumsplatz, heraus.

Der Erlös der Rennveranstaltung ging an die örtliche Jugendverkehrsschule, so dass die eigentlichen Sieger die Schwächsten im Straßenverkehr sind… die Kinder.

Nähere Infos zum Verein Blaulicht Giessen Racing e. V. unter:
www.blaulicht-giessen-racing.com hier klicken

Mehr über

Sport (1036)Polizei (277)Motorsport (101)Kartteam (3)Kartsport (51)Kart (61)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Entspannende sportliche Auszeit mit Birgit
Entspannende und sportliche Auszeit zu Hause
Für alle, die sich in dieser schwierigen Zeit zu Hause eine kleine...
Die Wassergymnastik-Senioren besichtigen die Limeswerkstatt
Wassergymnastik-Senioren besichtigen ihr Spendenprojekt
Anfang März trafen sich 25 Teilnehmer der...
Kinder spielen auf dem neuen Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Sportliche Früherziehung ### Förderverein St. Thomas Morus unterstützt die Anschaffung eines Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Eltenbeirat wünschte sich mehr sportliche Aktivitäten Dem...
Wirbelsäulengymnastik und Rückenfit neu beim BSV Biebertal
Aufgrund der hohen Nachfrage, insbes. -auch aus Rehasportkursen nach...
Sportabzeichen-Überreichung in Langsdorf
Kürzlich wurden beim Turnverein Langsdorf 24 Sportabzeichen-Urkunden...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Lotz

von:  Matthias Lotz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Matthias Lotz
32
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blaulicht Team beim Stefan Bellof Memorial Race 2020
Blaulicht Giessen Racing e. V. in Oppenrod erfolgreich!
Der Kartverein Oppenrod e. V. veranstaltete am Sa., 29.08.2020 das...
Blaulicht Giessen Racing e. V. mit dem Polizeipräsidenten Herrn Paul und BOB
Blaulicht Giessen Racing und die Aktion BOB - Eine Erfolgsstory
"Stefan wäre dieses Jahr 60 Jahre alt geworden." Mit diesen Worten...

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.