Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Miss Sophie

Gießen | Miss Sophie hat vorher auf einem Bauernhof gelebt und sollte mit ihren fünf Babys zusammen erschlagen werden. Eine Nachbarin hat dies mitbekommen und sie mit ihren Babys zu dem Tierschutzverein Samtpfötchen und Co. e.V. gebracht, dort kamen alle auf eine Pflegestelle. Miss Sophie war eine gute Mutter und hat ihre Kinder gut versorgt und großgezogen. Als die Kleinen 12 Wochen alt waren sind alle in ein neues zu Hause gezogen. Nur Miss Sophie blieb zurück, keiner hat sich für sie interessiert, sondern nur für ihre Babys.
Miss Sophie ist schwarz und ca. 2 Jahre alt. Sie muss sich erst an ihre neuen Menschen gewöhnen, hat sie Vertrauen gefasst, ist sie sehr verschmust und anhänglich. Dann ist sie eine super liebe, aufmerksame und aufgeweckte Katzendame, gerne redet sie mit ihren Menschen.
Leider verträgt sie sich nicht mit der anderen Katze auf der Pflegestelle. Da Miss Sophie von draußen kommt, möchte sie im neuen Zuhause auch wieder Freigang genießen.
Sie ist entwurmt und mittlerweile auch kastriert, Miss Sophie kann gut als Einzelkatze gehalten werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Wittner
06043 / 984762.oder 0175 / 7231562

http://www.tsv-samtpfoetchen-und-co.de/

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unbezahlbare GALINA - VERMITTELT
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
WISSENSWERTES - Bundestagsentscheidung (29.11.2018) über die betäubungslose Ferkelkastration - JEDE STIMME ZÄHLT -
Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vom 4. Juli 2013...
Fabian
Der Herbst wird kuschelig
Mit den Katzenkindern vom Tier- und Naturschutzverein TierfreundLich...
Wasser-Schildkröten - VERMITTELT
Diesese Jahr erreichte unser Tierheim eine regelrechte Schwemme an...
Rohdiamant INÉS - VERMITTELT
Die Dalmatinerhündin Inés ist wohl das, was man als Rohdiamant...
Steinlaterne
Katze, Teich, Steinlaterne und Blumen
Ein kurzer Blick in den Garten meiner Schwester im Allgäu zeigt uns einiges.
Gibt es sie noch, die Weihnachtswunder ?
In dem aufgeklärten Zeitalter, in dem wir leben, glaubt niemand mehr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gabriele Frank-Kucera

von:  Gabriele Frank-Kucera

offline
Interessensgebiet: Gießen
Gabriele Frank-Kucera
1.938
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Winnie Pooh, ist ein Junghund
Winner, genannt Winnie Pooh, ist ein Junghund im Alter von einem...
Miss Sophie und ihre 5 Babys
5 super süße Katzenbabys, sie sind geboren am 05.April.2015, alle...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 32
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Total normale Gewalt, ist das denn wirklich noch normal?
Jeden Tag aufs neue muss man Gewalt im Alltag erleben. Ist Gewalt...
Schönheit Maya!
Colourpointnmädchen Maya ist 18 Monate alt. Sie ist rassetypisch sehr...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Heute CL Bayern:Liverpool und es wird nicht öffentl übertragen!
Wie ärgerlich ist das denn schon wieder? Letzte Woche wurde das...
Jesus, gespielt von Emil Harfst, heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Einige der Teilnehmer*innen im Ziel
Wenn die parkrun-Liebe verbindet
Einige rote Herzluftballons und auffällig viele Menschen in rot, rosa...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.