Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bunter Vorgarten


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.391
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 24.06.2015 um 08:24 Uhr
Das erfreut nicht nur den Menschen, auch lebensnotwendig für Bienen, Wespen, Hummeln und andere Insekten. Sehr schön.
Wolfgang Heuser
8.434
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.06.2015 um 09:34 Uhr
Herrlich sind solche Flächen mit den Wildblumen und Pflanzen!
Friedel Steinmueller
3.879
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 24.06.2015 um 10:11 Uhr
Solche Blumenwiesen oder Wiesenblumen, sind eine Augenweide. Es ist schön zu beobachten, wie es an warmen Sommertagen darin summt, brummt und schwirrt vor Insekten.
Einfach toll!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstspuren
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gießener Sparkassen-Senioren besichtigen die Jugendwerkstatt.
Jugendwerkstatt freut sich über 1.150 Euro
Die Gießener Jugendwerkstatt konnte sich über eine Spende der...
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.