Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Minutengenaue Abfahrtszeiten auf einen Blick

Gießen | Seit vergangenem Jahr verrät die digitale Fahrgastinformation am Gießener Bahnhof allen Reisenden und Pendlern, wo und wann laut Fahrplan die nächsten Busse starten. Für die Linien 2, 5 und 10 gibt die Tafel sogar die tatsächliche Abfahrtszeit in Minuten an – ein Plus in puncto Service.

Wer den nächsten Bus vom Gießener Bahnhof in die Innenstadt nutzen möchte, muss seit einiger Zeit nicht mehr ausrechnen, wie viel Zeit bis zur Abfahrt verstreicht. Diese Aufgabe übernimmt das moderne Fahrgastinformationssystem – und zwar in Echtzeit. Bei der Modernisierung des Bahnhofsvorplatzes hat die Stadt Gießen das System installieren lassen. Nach einem mehrmonatigen erfolgreichen Testlauf ging die Anlage kürzlich offiziell in Betrieb.
„Ab einer Viertelstunde vor Fahrtbeginn zeigt die digitale Tafel nun sogar den tatsächlichen Start unserer Stadtbuslinien in Minuten an und nicht mehr nur die Abfahrt laut Plan“, erklärt Mathias Carl, Geschäftsführer der Stadtwerke-Gießen-Tochtergesellschaft MIT.BUS GmbH.
Voraussetzung für die minutengenaue Angabe der Zeiten: Die Wagen der MIT.BUS verfügen seit vergangenem Jahr
Mehr über...
ÖPNV (77)SWG (717)Stadtwerke Gießen (785)RMV (60)Nahverkehr (109)
über ein vom Land Hessen bezuschusstes System, das die aktuelle Position an den Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) weiterleitet. Anhand dieser Daten lassen sich Ankunfts- und Abfahrtszeiten sehr genau kalkulieren und beispielsweise auf der digitalen Anzeige am Bahnhof ausgeben. „Von der modernen Technik profitieren nicht nur Fahrgäste, die mit dem Zug in Gießen ankommen und in unsere Linien 2, 5 oder 10 umsteigen“, betont Mathias Carl. Da die MIT.BUS sämtliche Wagen mit dem Positionssystem ausgerüstet hat, können sich Reisende und Pendler über die tatsächliche Abfahrt aller SWG-Linienbusse an jeder Haltestelle informieren – und zwar per RMV-App oder auf der Website des Verkehrsverbundes. „Verbindungen nach Gießen oder innerhalb von Gießen lassen sich so noch komfortabler und zuverlässiger planen“, versichert Mathias Carl.

Mehr Informationen zur RMV-App und zur Verbindungssuche erhalten Fahrgäste im Internet unter www.rmv.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das große Spruchband vor dem Haupteingang der privatisierten Klinik
1.-Mai-Aktion am Universitätsklinikum Gießen
Unabhängige Aktivist*innen haben vor dem Haupteingang des Gießener...
1995-2020 - 25 Jahre RMV und NVV am 28.05.2020 - eine gemischte Bilanz und ein gewünschter Ausblick des PRO BAHN Landesverbandes Hessen
Im Land Hessen kann man in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum...
Offener Brief des Bündnisses 2035Null an die Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen
Eigentlich hätten am 28. April die Ergebnisse der internen...
PRO BAHN Mittelhessen ist in Sorge wegen der massiv zunehmenden Graffiti auf den Zügen von DB Regio Mitte
Frankfurt am Main ist seit Jahrzehnten neben Berlin ein Hotspot der...
Fehlendes Bekenntnis der SWG zur Klimaneutralitätsverpflichtung 2035Null
Unsere Pressemitteilung vom 05. Juli: Klimabündnis fordert:...
RegioTram für Gießen bietet erhebliche Vorteile für die Vogelsbergbahn, auch im Abschnitt des Vogelsbergkreises
Die jüngste Diskussion um die Zukunft des Öffentlichen...
Großbaustelle macht Busumleitungen nötig
Ab Betriebsbeginn am 4. Mai fahren zahlreiche Stadtbusse auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
4.163
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Eine außergewöhnliche Saison endet
Am 20. September öffnen die Gießener Bäder das Freibad Ringallee zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.