Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vom Atlantik an die Lahn

Die Patricia Benet hat für die kommende Saison in Marburg unterschrieben. (Foto: Luis Javier Benito)
Die Patricia Benet hat für die kommende Saison in Marburg unterschrieben. (Foto: Luis Javier Benito)
Gießen | Zum ersten Mal steht eine Ibererin in Diensten der Marburger Bundesliga-Mannschaft. Patricia Benet kommt vom spanischen Erstligisten Universitario de Ferrol zum BC Pharmaserv Marburg.

Die 1,70 große Aufbauspielerin steuerte in der vergangenen Saison pro Spiel in 21 Minuten Spielzeit 3,9 Punkte, 2,3 Rebounds sowie 1,8 Assists zum Klassenerhalt bei. Vor einem guten Jahr noch hatte die 27-Jährige ihre vorige Mannschaft, CB Al-Qazeres Extremadura, zum Aufstieg in die erste Liga geführt.

Sie hatte einige Optionen in Spanien zu bleiben, sagt Benets neuer Trainer Patrick Unger, sie suche aber vor allem persönlich nach einer neuen Herausforderung und möchte eine neue Kultur sowie Sprache kennenlernen.

Ein absoluter Glücksfall in diesem Moment für uns. Sie pusht den Ball sehr gerne, verteidigt sehr physisch und ist ein Pass-First-Point-Guard, sagt Unger. Also eine Spielerin, die nicht zuerst selbst den Abschluss, sondern die Mitspielerinnen sucht. Also genau das Profil, was wir gesucht haben. Zusammen mit Julia Gaudermann ein sehr interessantes und dynamischen Point-Guard-Duo, freut sich der BC-Trainer.

Seine neue Spielerin kann ihren ersten Aufenthalt in Deutschland kaum erwarten. Im Laufe der Saison kann ich mich hoffentlich immer weiter als Spielerin verbessern und Spaß am Spiel mit meinen Mannschaftskolleginnen haben, so dass die Fans gerne zum Zuschauen kommen, sagt die gebürtige Valencianerin. Ich bin davon überzeugt, dass der Spaß am Spiel der Schlüssel dazu ist, eine starke Mannschaft zu sein.


Patricia Benet im Kurzinterview:

Warst du schon Mal in Deutschland?
Patricia: Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit dazu, obwohl ich das Land immer schon mal besuchen wollte, weil ich es faszinierend finde.

Was weißt du über die Stadt Marburg und den BC?
Patricia: Ich habe mich ein wenig informiert. Marburg scheint eine schöne Stadt mit Geschichte zu sein. Als Universtitätsstadt ist da sicher einiges los. Der BC scheint ein zurückhaltender aber ambitionierter Verein zu sein. In der vorigen Saison hat man nicht das erreicht, was man sich vorgenommen hatte. Aber ich bin sicher, dass die Arbeitseinstellung ausgezeichnet ist. Das wird uns dabei helfen, unsere Ziele in der kommenden Saison zu erreichen. Ich kann es nicht erwarten, dort zu spielen.

Was erwartest du von der nächsten Saison?
Patricia: Ich habe mich für Marburg entschieden, weil der Verein perfekt zu mir passt. Die Möglichkeit in ein anderes Land zu gehen, wird mich als Person reifen lassen. Im Laufe der Saison kann ich mich hoffentlich immer weiter als Spielerin verbessern und Spaß am Spiel mit meinen Mannschaftskolleginnen haben, so dass die Fans gerne zum Zuschauen kommen. Ich bin davon überzeugt, dass der Spaß am Spiel der Schlüssel dazu ist, eine starke Mannschaft zu sein.

Was willst du in die Mannschaft einbringen?
Patricia: Mein Spiel ist sehr intensiv und eine meiner besten Qualitäten ist die Verteidigung. Ich bin eine sehr aktive Verteidigerin und versuche, daraus die eigene Offensive zu kreieren. Dort setze ich gern meine Mannschaftskolleginnen in Szene und bringe unser Spiel ins Laufen. Wie gesagt, die Mannschaft muss Spaß haben, um die Vorgaben zu erreichen.

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?
Patricia: Zu Hause verbringe ich die meiste Zeit mit meinen zwei besten Freunden: meinen beiden Hunden. Mit ihnen gehe ich überall hin. Auch reise ich gern, sehe mir Filme an und fotografiere.

Was sollten die Fans noch über dich wissen?
Patricia: Ich halte mich für eine sehr positive Person. Die, die mich kennen, sagen, dass ich immer ein Lächeln auf dem Gesicht habe und immer die positiven Seiten der Dinge sehe. Ich scherze sehr viel und bin manchmal ein bisschen vergesslich.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
BC Marburg stellt neuen Trainer vor
Ein Amerikaner aus Österreich Der BC Pharmaserv Marburg hat einen...
Gregor Gümbel vertritt mit seinem Team „Schiwidu“ Hessen die Licher Farben und ist einer der Favoriten im U18 Wettbewerb.
Hochkarätig besetztes 3x3-Turnier in Lich - Qualifikationsturnier für Deutsche Meisterschaften am 01.+02. August in der DBS
Drei gegen Drei. Auf einen Korb. Sechs Spieler*Innen und ein/e...
U16-Nationalspielerin Elisa Mevius (TSV Grünberg) gehört zu den größten deutschen Nachwuchstalenten
Grünberger Basketballerin Elisa Mevius als "WNBL-Rookie des Jahres 2020" ausgezeichnet
Die Grünberger Basketball-Internatsspielerin Elisa Mevius vom Team...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.398
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Spanier Julian Martinez ist neuer Cheftrainer beim Damen-Basketball-Erstligisten BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
Trainersuche erfolgreich
Der BC Pharmaserv Marburg hat einen neuen Cheftrainer gefunden. Nach...
Dana Beszczynski wird das Pharmaserv-Team in der kommenden Saison nicht betreuen. Privatfoto
BC Marburg wieder auf Trainersuche
Dana Beszczynski wieder zu Hause Der neue Headcoach des BC...

Weitere Beiträge aus der Region

22.Welttag des Stotterns 22.Oktober 2020
Guten Morgen, in knapp 3 Wochen ist Welttag des Stotterns !...
Uniklinikum: Gegen Asklepios kampfbereit
Seit der Privatisierung des Uniklinikums Gießen/Marburg (UKGM) vor 15...
Ailin Usener übergibt den symbolischen Scheck an die G`s
Gießen Bulls spenden 1500 Euro an Familie in Ostfriesland
Die Gießener-Fans des Triple-Siegers FC Bayern München haben auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.