Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

10 Jahre Stöpseltreff Topolino

von Sigi Klinam 03.06.20151012 mal gelesenkein Kommentar
Gießen | Wir 2 Tagesmütter aus der Stadt Gießen haben am Sa. 30.5.2015 auf den Schiffenberg in der Grillhütte vor dem Kletterwald 10 Jahre Kinderbetreuung im Stöpseltreff Topolino gefeiert. Es würde mit vielen ehemaligen Kindern und aktullen Kids von nah und fern getobt und gefeiert. Freunde,Verwandte und Kollgeinnen waren auch dabei Die Kinder konnten sich schminken lassen oder bekamen Luftballontiere gebastelt, manche waren im Kletterwald klettern. Es war für jeden was dabei.

10 Jahre Stöpseltreff Topolino wer oder was ist das ?

Kinderbetreuung für Stöpsel von 0-3 Jahre. Im April 2004 haben wir(Sigrid Link & Maria D'Orsi) gemeinsam die Qualifikation zur Tagesmutter erworben. August 2005 begann unser gemeinsamer Weg in den privat Räumen von Maria D'Orsi, im Okt. 2011 zogen wir in eine Einliegerwohnung die speziell für unsere Kinderbetreuung eingerichtet wurde. Dort betreuen wir gemeinsam 5 Tageskinder in der Regel von Mo.-Fr. von 7 30 – 14 Uhr.
Unsere Motivation warum wir Tagesmütter sind …es ist schön mit Kindern den Tag zu verbringen,weil Kinder sind eine Herausforderung... für sie ist jeder Tag ein neues Abenteuer
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
und das teilen wir mit Ihnen. Es gibt immer so viele neue Dinge für die Kinder zu erleben und jedes Kind geht mit einer neuen Erfahrung anders um, deshalb wird es nie langweilig, und unser Beruf bleibt spannend .Wir bieten eine Individuelle Förderung der Kinder in einer überschaubaren Kindergruppe von 5 Kinder und 2 Tagesmüttern dies gibt uns die Möglichkeit gezielt auf jedes Kind individuell ein zugehen und zu fördern.
Außerdem möchten wir mit unsern Arbeit, Eltern beim täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie ein wenig unterstützen.
Deshalb bieten wir familiennahe, liebevolle ,kompetente und fast lückenlose ganzjährige Betreuung an , da wir uns gegenseitig vertreten können.Nähere Info's www.tagesmutter-giessen.de
Wir wünschen uns , dass der Beruf der Kindertagespflege mehr wertgeschätzt, anerkannt und vergütet wird. Das würde unsere Arbeit erleichtern.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sigi Klin

von:  Sigi Klin

offline
Interessensgebiet: Gießen
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.