Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Welchen Sport kann man hier treiben?


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Viktoria Kurz
102
Viktoria Kurz aus Lich schrieb am 30.05.2015 um 16:03 Uhr
Klasse! Bietet viele Möglichkeiten. Positives: Die Luft ist frischer als in einer Halle! :-)
Bernd Zeun
11.652
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 30.05.2015 um 18:01 Uhr
Das mit der Luft stimmt sicher. Sportarten fallen mir zwei ein.
Ingrid Wittich
20.937
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 30.05.2015 um 20:11 Uhr
Fensterln.
Bernd Zeun
11.652
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 31.05.2015 um 02:42 Uhr
Fensterln, Ingrid? Man kann doch ohne Tür ins Haus fallen. Ich dachte an Bankdrücken oder Korbball.
Ingrid Wittich
20.937
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 31.05.2015 um 08:41 Uhr
Na ja, ich hatte gerade Fenster geputzt und bei diesen Glasscheiben und der Bank zum Draufsteigen dachte ich an "Fensterln". Aber stimmt, die Türe ist ja offen ;-)
Bernd Zeun
11.652
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 31.05.2015 um 11:20 Uhr
Fensterputzen ist sicher ein Sport und ein gefährlicher dazu ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.652
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kühlwasser für alle!
Kühlwasser für Flieger
Wann geht die GZ den Problemen an die Wurzel?
Alles unterliegt einem Alterungsprozess und mit dem Alter häufen sich...

Veröffentlicht in der Gruppe

Humor - Satire - Witz - Spass

Humor - Satire - Witz - Spass
Mitglieder: 37
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die kleine Rote Samtmilbe rechts könnte den Eiern des Käfers gefährlich werden
Dickmaulrüssler
Es gibt Tiere, da ist man froh, daß sie nur wenige mm groß sind. Wäre...
Dass mir am Ende bloß alles wieder schön eingepackt und mitgenommen wird!
Der Aufpasser

Weitere Beiträge aus der Region

22.Welttag des Stotterns 22.Oktober 2020
Guten Morgen, in knapp 3 Wochen ist Welttag des Stotterns !...
Uniklinikum: Gegen Asklepios kampfbereit
Seit der Privatisierung des Uniklinikums Gießen/Marburg (UKGM) vor 15...
Ailin Usener übergibt den symbolischen Scheck an die G`s
Gießen Bulls spenden 1500 Euro an Familie in Ostfriesland
Die Gießener-Fans des Triple-Siegers FC Bayern München haben auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.