Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Pressemitteilung der FDP Gießen zum Treffen mit Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz

Gießen | Nach dem Treffen mit der Kandidatin zur Oberbürgermeisterwahl Anja Helmchen (CDU) hat sich die FDP in Gießen mit der Amtsträgerin Dietlind Grabe-Bolz zu eine Gesprächsrunde getroffen.
Nach einer langen und intensiven Runde zieht die Gießener FDP folgendes Fazit aus diesem Gespräch:

„Die Freien Demokraten stimmen mit der Oberbürgermeisterin überein, dass die aktuell dynamische Entwicklung bei der Einwohnerentwicklung positiv für die Stadt ist. Nicht nur in Bezug auf die Entwicklung bei der Einkommenssteuer, auch für das soziale und kulturelle Klima ist der Zuwachs begrüßenswert.“ , so erklärte der FDP Ortsverbandsvorsitzende Frank Schulze.

Schulze weiter: „Was wir Freien Demokraten vermissen ist eine klarere Vision, wie sich Frau Grabe-Bolz ihre zweite Amtszeit vorstellt. Wie schon die Botschaft auf den Plakaten, klingt vieles nach einem „Weiter so“. Wir vermissen den willen ausgetretene, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu versuchen. Der Verweis der Oberbürgermeisterin auf den kommunalen Schutzschild und die angespannte Haushaltslage kann man nur bedingt gelten lassen. So steckt z.B. in Sachen E-Government viel Potential die Verwaltungsabläufe effizienter und Kostengünstiger zu gestalten. Hier hinkt die Gießener Stadtverwaltung der Zeit hinterher. Aus Sicht der Gießener Freidemokraten fehlt es hier an Kreativität und Willen, denn neue Ideen müssen nicht zwangsläufig auch teuer sein.“

Abschließend ergänzte der stellvertretende Ortsvorsitzende Dr. Klaus Dieter Greilich: „Frau Grabe-Bolz hat zugesichert, dass es in den nächsten Jahren nicht zu einer weiteren Erhöhung der Grundsteuer B kommen wird. Dieses Versprechen wird die FDP in Gießen im Blick behalten. Es besteht durchaus die Gefahr, dass es gebrochen wird, da die Oberbürgermeisterin immer wieder darauf hinwies, dass der Rettungsschirm Hessen und die Kommunalaufsicht die Stadt zu Einnahmeerhöhungen zwingen würde. „

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Verhaltensweisen der Mandatsträger im Pohlheimer Stadtparlament
Ich schreibe diesen Artikel als regelmäßiger Besucher von...
Fünf-Punkte-Paket zur Anpassung der Straßenbeiträge / geänderter Gesetzentwurf
Straßenbeitragsfreies Hessen Breiter Weg 126 35440 Linden Offener...
Bitte unterschreiben Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' unter www.straßenbeitragsfrei.de
Nach Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig – Widerstand der Bürger geht weiter
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat gestern in einem...
In Hessen haben sich schon über 50 Bürgerinitiativen gebildet und es werden immer mehr!
Was haben die Anlieger mit den Straßenbeiträgen zu tun? Nichts! Aber trotzdem werden die Anlieger mit diesen horrenden 5-stelligen Straßenbeiträgen 'abgezockt'.
Was haben die Anlieger mit den Straßenbeiträgen zu tun? Nichts! Aber...
Straßenbeiträge --> das geht uns alle an --> also informieren und handeln! Online-Petition 'Abschaffung und Mittelbereitstellung durch das Land' unterschreiben unter www.straßenbeitragsfrei.de
Straßenbeiträge --> ein Bild sagt mehr als Tausend Worte ...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.192
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 24.05.2015 um 21:10 Uhr
Enttäuschung !!!!!!!!!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Schulze

von:  Frank Schulze

offline
Interessensgebiet: Gießen
Frank Schulze
768
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freie Demokraten Gießen beschließen Programm für die Kommunalwahl 2016.
Als „das beste Wahlprogramm, das wir je hatten“ bewertete Wolfgang...
Interkulturellen Dialog fördern – FDP-Landesvorsitzender Ruppert besucht Tür-kisch-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V. in Gießen
Über die Arbeit der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e. V....

Weitere Beiträge aus der Region

Ideal ist der Samen wohl für solche Grünfinken
Bei Regenwetter gibt es Nahrung in den Lebensbäumen!
Dieses Jahr haben diese Lebensbäume in Nachbars garten, wieder gut...
Rezension: Auge um Auge – Jürgen Hövelmann
Inhalt : MARBURGVIRUS Kaum ist Kommissar Nau mit seinem Hund...
Hanna Reeh spielt in dieser Saison auch für den Zweitligisten Bender Baskets Grünberg, ist aber im Pokal nur für den BC Pharmaserv Marburg gemeldet.
Hessenderby zum Saisonauftakt
Deutscher Pokal, 2. Runde: Elangeni Falcons Bad Homburg – BC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.