Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Amöneburger KULTUR Spektakel 2015 von Dixieland bis Rock

Foto: Stadt Amöneburg
Foto: Stadt Amöneburg
Gießen | Schlossruine | Auch in diesem Jahr wird es vom 10.- 16. Juni 2015 ein tolles Programm auf der Amöneburg geben.

Am 10. Juni eröffnen die Tenöre4you die aufregenden Tage mit fantastischen Songs aus Pop und Klassik. Stimmen die unter die Haut gehen, und eine Licht-Show werden die Besucher erfreuen.
Beginn: 20:00 Uhr im Zwinger der Schlossruine

Mit einer Hommage an Loriot geht es am Donnerstag den 11. Juni weiter.
„Und morgen bringe ich sie um..“
Der dramatische Verein Rauischholzhausen bringt ein Feuerwerk von Sketchen aus der Feder von Loriot.

Im Anschluss wird die deutsche Filmkomödie „Pappa ante Portas“ aus dem Jahr 1991 gezeigt.

Beginn: 19:30 Uhr im Zwinger der Schlossruine

Auch in Amöneburg wird es am Freitag den 12. Juni einen SongContest geben. An diesem Abend wird die Stimme der Region gesucht. Bewerber, die sich im Vorfeld beworben haben, werden sich an diesem Abend einer Jury stellen. Die Firma Flashlight wird mit ihrer Beleuchtung die Akteure in einem guten Licht erscheinen lassen.

Im Anschluss wird es eine DJ-Party geben.

Beginn: 20:00 Uhr im Zwinger der Schlossruine


Die ROCKNACHT, der jährliche Höhepunkt wird auch wieder der Auftritt der Rockband SOFTEIS sein. In ihrem "Wohnzimmer", auf dem Berg rocken sie von Deep Purple bis Queen. SOFTEIS hält bereits im siebten Jahr dem KulturSpektakel die Treue.

Mehr über...
Als Vorgruppen stehen die Rock/Rap-Band BAZOUKA GROOVE CLLUB, und die Rockband Glassbowstones auf dem Programm.

Beginn: 19:30 im Zwinger der Schlossruine

Am Sonntag den 14. Juni heißt es dann BRUNCH & BRASS. Bei flotter Dixielandmusik werden Sie Gelegenheit haben in großer Gesellschaft zu speisen. Die STABLE SOUND JAZZBAND unternimmt mit Ihnen einen Sonntagsausflug mit originaler Dixielandmusik.

Für diese Veranstaltung gibt es nur Karten im Vorverkauf, im Rathaus Amöneburg, da die Teilnehmerzahl begrenzt sein wird.

Ansprechpartner bei der Stadt Amöneburg: Birgit Gruß, Telefon 06422-9295-33, oder Email: stadtverwaltung@amöneburg.de
Beginn: 11:00 Uhr an der Schlossruine
Sollte es der Wettergott nicht gut mit uns meinen, findet diese Veranstaltung im Pfarrheim, Bonifatiusstraße statt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Inspiriert vom Classic Rock der 70er und 80er - DryHeart am 5.9.20 19 Uhr in der Sommerkulturkirche
DryHeart Classic Rock am Samstag, den 5.9.20 um 19 Uhr in der Sommerkulturkirche St. Thomas Morus
„We re gonna RISE above every limit in the sky and get your...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstspuren
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.