Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schwanenteich verpfändet oder wenn grüne Flaschen über den Schwanenteich herrschen


Mehr über

Schwanenteich (691)Müll (43)Flaschenpfand (1)Bierflaschen (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Santana Soren und ihre Frauengruppe in dem indischen Dorf Nityanagar. (Foto: Sven Wagner, NETZ Bangladesch)
Bangladesch-Zeitschrift: Neue NETZ-Sonderausgabe zum Thema Selbstbestimmung und Graswurzel-Empowerment gegen extreme Armut in Südasien
In Bangladesch ist laut Hungerindex jeder Siebte unterernährt. Im...
Idylle pur heute 10.30h
"Herbstzauber"! So herrlich ist's am Schwanenteich :-)Schöne kurze Momente einfach genießen, gerade jetzt in der Coronaphase!!!

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.05.2015 um 11:02 Uhr
Diese Grünen Flaschen verzerren und verunstalten die Natur -
so oder so
Bernd, ein Beifall für Dich !!
LG
Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.05.2015 um 11:04 Uhr
Zumindest ein Flaschensammler freut sich drüber, schlimmer ist, wenn sie mutwillig zerdeppert werden.
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.05.2015 um 11:12 Uhr
Aber nicht alle Grüne Flaschen sind Pfandflaschen ;-)
Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.05.2015 um 12:22 Uhr
Doch, jede Bierflasche, ausgenommen Wein- und Saftflaschen, ist eine Pfandflasche, mit der Farbe hat das nichts zu tun. Auch auf Cola und Co. liegt Pfand, meist 8 Cent, was auch erklärt, warum sie so oft liegengelassen werden. Die haben mit der Neuregelung des Pfandes mehr Verwirrung gestiftet, als das es Klarheit gebracht hätte. Eigentlich ist es doch völlig wurscht, was in der Flasche drin ist, aber das führt jetzt zu weit.
Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.05.2015 um 14:04 Uhr
Oh, Birgit, hatte die Ironie nicht ganz verstanden. Wenn grüne Flaschen den Schwanenteich beherrschen, dann passiert halt sowas:

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/?page=content%2Farticle_detail.php&docid=103271&source_page=&sitenr=0#bottom
Jutta Skroch
13.746
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.05.2015 um 20:15 Uhr
Da war heute gähnende Leere.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.777
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dann bis 2021 - hoffentlich!
Weihnachten 2020
Vom Himmel hoch, da komm ich her Dort nervt mich auch kein Lockdown...
Die Weihnachtspost ist sicher !
Frei nach Norbert Blüm

Weitere Beiträge aus der Region

Volker Havemann (links, Gruppenleitung Wohnstätte "Grüninger Weg" in Garbenteich) und Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, freuen sich über den von der Aktion Mensch mitfinanzierten Sprinter.
Komfortable Mobilität dank Aktion Mensch - Lebenshilfe-Wohnstätte in Garbenteich freut sich über neuen Sprinter
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen freut sich über eine großzügige...
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++
+++Spende für die Lebenshilfe Gießen (Werkstatt Lollar)+++ Der...
Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.