Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Freibadsaison ist eröffnet

Gießen | Entspannen, Sonne tanken und schwimmen unter freiem Himmel - dazu lädt wieder das Badezentrum Ringallee ein.
Die Stadtwerke Gießen eröffnen am 13. Mai die Freibadsaison 2015.

Pünktlich um neun Uhr öffnete das Freibad Ringallee erstmals in diesem Jahr seine Pforten.
Reinhard Paul, technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (SWG) war sich bereits vorab sicher, dass die Gäste in Anbetracht des vergangenen Sommers jede Gelegenheit nutzen werden, unter freiem Himmel zu entspannen und zu schwimmen.
Abhängig sei das Ganze aber natürlich von den Sonnenstunden.

Die SWG bereitete das Freibad für den ersten Besucherandrang bereits die vergangenen Wochen vor.
Außer kleineren Reperaturarbeiten stand diesmal, sehr zu Freude von Reinhard Paul, nicht die Behebung der üblichen Winterschäden im Schwimmerbecken an.
Seit 2014 heizt die SWG das Wasser des Beckens klimaschonend auf, so bleibt es auch in den kalten Wintermonaten stets über dem Gefrierpunkt.
Die Energie dazu stammt aus der Abwärme im Abgas des Blockheizkraftwerks auf dem Freibadgelände.

Aktuell beträgt die Wassertemperatur circa 20 Grad, beheizt wird bis zu einer Temperatur von 26 Grad - danach wird die Heizung abgestellt.
Die ersten Gäste beschwerten sich letztes Jahr bei Wassertemperaturen ab 28 Grad, so Paul.

Freuen dürfte die Gießener neben der Aussicht auf die bevorstehende Freibadsaison auch, dass sich in Sachen Eintrittspreise und Öffnungszeiten nicht geändert hat.

 
 
 

Mehr über

SWG (717)Ringallee (72)Freibad (53)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Offener Brief des Bündnisses 2035Null an die Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen
Eigentlich hätten am 28. April die Ergebnisse der internen...
Fehlendes Bekenntnis der SWG zur Klimaneutralitätsverpflichtung 2035Null
Unsere Pressemitteilung vom 05. Juli: Klimabündnis fordert:...
Corona: Stadtbusse verkehren nach Samstagsfahrplan
Die Entwicklung in Sachen Corona führt jetzt zu Anpassungen der...
Großbaustelle macht Busumleitungen nötig
Ab Betriebsbeginn am 4. Mai fahren zahlreiche Stadtbusse auf...
SWG passen Busfahrpläne dem Bedarf an
Ab dem 27. April gehen einige Schülerinnen und Schüler wieder zur...
Elf neue Gesichter: Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Gießen wieder jungen Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben.
Elf künftige Fachkräfte
Bei den Stadtwerken Gießen haben elf junge Menschen eine Ausbildung...
Schwimmvereine können wieder trainieren
Ab dem 15. Juni öffnen die Stadtwerke Gießen das Westbad für Vereine,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
408
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Veranstalterin Sabine Glinke freut sich auf die Veranstaltung im Jahr 2021
Gleiberg rocks um ein Jahr verschoben - Veranstalter hoffen auf Solidarität
Am 10. Juni hätte eigentlich die dritte Auflage von "Gleiberg rocks"...
Gemeinsam stark: Markus Krischke (links) hofft mit dem Team der FFW Langgöns auf viele neue Mitglieder
Stickerstars mal anders: Sammelspaß von und mit der Feuerwehr Langgöns
Dass der Brandschutz mittlerweile zu einem Großteil von Freiwilligen...

Weitere Beiträge aus der Region

POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....
Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.