Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Über die Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft – Vortrag zum Einfluss der Religion auf die Wirtschaft an Francke-Schule

Gießen | „Was hat Wirtschaft eigentlich mit Religion zu tun?" Dieser Frage ging Dr. Stephan Holthaus bei seinem Vortrag im Unterricht der elften Klassen an der August-Hermann-Francke-Schule nach. Im Rahmen des Unterrichtsfachs Politik und Wirtschaft hatten die Lehrkräfte Gabriele Gessner und Axel Hollnagel den Theologiedozenten der Freien Theologischen Hochschule Gießen eingeladen, um über das Verhältnis von Religion und Wirtschaft zu sprechen.
Holthaus, der einer Unternehmerfamilie entstammt und neben seiner Hochschuldozentur in Ethik auch zeitweise einen Lehrauftrag für Wirtschaftsethik an der Technischen Hochschule Mittelhessen inne hatte, belegte in seiner Einführung überraschend viele Einflüsse ökonomischer Faktoren auf die Religion, aber auch Religiöses in Wirtschaftsprozessen. Mit den Stichworten „Kultmarken“ oder „Konsum als Glücksfaktor“ konnten die sechzehn- und siebzehnjährigen Zuhörer durchaus etwas anfangen.
Bei der Beschreibung der Sozialen Marktwirtschaft vertrat Holthaus die These, dass diese, heute in Deutschland vorherrschende Wirtschaftsform auf dem christlichen Menschenbild basiere. Er ging auf wichtige Vordenker und natürlich Ludwig Erhard ein und wies nach, wie sich deren christliche Überzeugungen, ausgehend von den 10 Geboten und dem Neuen Testament, im System der Sozialen Marktwirtschaft nachweisen lassen.
Die Schüler waren überrascht von der thematischen Bandbreite, denn auch Einflüsse anderer Religionen auf die Ökonomie kamen zur Sprache. Insgesamt wurde der Vortrag des Hochschullehrers im Rahmen des aktuellen Schulthemas Wirtschaftspolitik als sehr erhellend und bereichernd empfunden.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Theodor-Litt-Schule Gießen wird zur „Bike-School“
Nach dem Laufen ist das Fahrrad für die meisten Jugendlichen der...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...
Weihnachtsgrüße der Steuergruppe Europaschule
Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021.
Theo radelt wieder fürs Klima und die Gesundheit
Der Startschuss zur 4wöchigen Aktion ist gefallen. Wir wollen damit...
22.Welttag des Stotterns
Guten Morgen liebe Leut', Heute ist der 22.Oktober der 22.Welttag...
Run' Roll For Help: Auf die Plätze fertig los
Trotz aller diesjährigen Widrigkeiten stellte die Theodor Litt Schule...
Freundschaftspäckchen: Kleine Gesten - große Bedeutung
(sb) Der Corona-Pandemie bedingt wurden ab März 2020 an unserer...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.988
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 07.05.2015 um 15:27 Uhr
Es wäre sehr schade wenn die Marktwirtschaft das christliche Menschenbild und deren Werte vertreten würde. Dann würde das alles noch finsterer aussehen. Wann akzeptieren es die Christen endlich das unser heutiges Wertegerüst eben nicht christlich geprägt ist sondern im Gegenteil hart gegen eben dieses erstritten werden musste.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.273
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Teil des Ensembles inklusive Hund
Dr. Faustus trägt Mundschutz – Aufführung der Abschlussklasse an der Francke-Schule
Faust – ein Klassiker nicht nur auf der Bühne; auch aus dem...
Neue Griffe in Orange zum Jubiläum: Bald werden sie montiert sein!
Wo Francke-Schüler seit 20 Jahren klettern
Kinder haben Erfolgserlebnisse, die nicht durch intellektuelle...

Weitere Beiträge aus der Region

!!! WICHTIG - SEIT FEBRUAR AUFFALLEND VIELE KANARIENVÖGEL AUFGEFUNDEN !!!
*** BITTE HELFEN SIE MIT *** Bereits im Februar dieses Jahres...
Für mehr Transparenz im Parlament
Fehler im System - zum Akteneinsichtsausschuss "Bahndammdurchstich"
Am 4. März wurde er also mit dem Bericht an die...
[Hörbuchtipp] Krieg der Welten – H. G. Wells, Hörspiel
Inhalt : GELESEN VON PETER KIRCHBERGER, TILL HAGEN, SANTIAGO...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.