Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Im neuen Media Markt ist Zukunft bereits Wirklichkeit

Gesellschafter Curt Möhrlein (r.) und Geschäftsleiter Thomas Niesner beim Rundgang durch den neu gestalteten Media Markt in der Galerie Neustädter Tor.
Gesellschafter Curt Möhrlein (r.) und Geschäftsleiter Thomas Niesner beim Rundgang durch den neu gestalteten Media Markt in der Galerie Neustädter Tor.
Gießen | Moderner, übersichtlicher und breiter aufgestellt – der neu gestaltete Media Markt in der Galerie Neustädter Tor hat sich zukunftsweisend verändert. Am vergangenen Montag durften interessierte Kunden den umfangreichen Umbau erstmals bestaunen. Ein Monat lang wurde der Elektromarkt auf den modernsten Stand gebracht. Arbeiten, wie die Zusammenlegung von Sortimenten, der Einbau neuer LED-Beleuchtung, die Neugestaltung der TV-Wand oder die Inbetriebnahme des neuen Kassensystems „Snake“ wurden bei laufendem Betrieb ausgeführt. Die Kunden merkten kaum etwas. Umso erstaunter waren sie beim Betreten des wiedereröffneten Media Markts angesichts der offenen und einladenden Atmosphäre.
„Die Wünsche unserer Kunden haben sich gewandelt. Im neuen Media Markt wächst der Onlinehandel und die persönliche Beratung vor Ort zusammen“, erklärte der Geschäftsleiter Thomas Niesner die Veränderungen. Der Geschäftsführende Gesellschafter Curt Möhrlein ergänzte: „Das Produkt steht nach der Umgestaltung im Mittelpunkt der Präsentation. Das Sortiment umfasst rund 70 000 Artikel im Markt und über 100 000 Artikel im Onlineshop, auf den Kunden direkt im Markt zugreifen können.“ Ermöglicht wird die Verschmelzung der beiden Welten durch technisch ausgereifte Internet-Terminals, die im gesamten Markt zu finden sind. Durch die größere Auswahl der Produkte können Komplettlösungen zusammengestellt werden. Die Beratung, die vielen Kunden wichtig sei, wird vor Ort angeboten. Dafür stünden, so Niesner, ausgebildete Mitarbeiter Frage und Antwort. Anfassen und Ausprobieren der Geräte sei dabei ausdrücklich erwünscht.
Ein weiteres Highlight des neuen Media Markts ist das erweiterte Sortiment der Smart­phones und Wearables, wie Smartwatches oder digitale Fitnessbänder. Wer ein neues Smartphone sucht, wird am interaktiven Tarifberater ausführlich über aktuelle Smartphones und attraktive Tarifoptionen informiert. Hier können Kunden zahlreiche Mobilfunktarife mit ihrem Wunschgerät kombinieren und erhalten umgehend den Endpreis für das Mobilfunk-Paket angezeigt. „Der Datenschutz unserer Kunden steht dabei an höchster Stelle“, hob Niesner hervor. Nachdem der Kunde sein Wunschpaket ausgewählt hat, wird der Vertrag mit den persönlichen Daten des Kunden in einer geschützten Umgebung aufgesetzt. Auf diese Weise sei sichergestellt, dass keine Kundendaten nach außen dringen.
Nach dem Kauf wird der Kunde des Media Markts nicht allein gelassen. Im Gegenteil: Der Kunde könne auf Wunsch Leistungen erhalten, die zum Beispiel den Geräteeinbau, die Installation und Inbetriebnahme von Notebooks, Garantieverlängerungen oder modulare Dienstleistungen sowie unterschiedliche Zahlungsmodelle umfassen. Bereits vor der Kaufentscheidung wird der Kunde laut dem Geschäftsleiter auf Wunsch bei sich zu Hause umfassend beraten. „Wir zeigen dem Kunden mitunter auf, wie er modulare Lösungen optimal und auf seine Wohnumgebung angepasst, zusammenstellen kann – im Markt oder in seinen eigenen vier Wänden.“
Für den Umbau des Media Markts wurde eine Gesamtinvestition in siebenstelliger Höhe aufgewendet. Möhrlein betonte das Vertrauen der Marktleitung in den Einkaufsstandort und verwies auf die „vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Centermanagement und dem zuständigen Immobilienunternehmen mfi AG.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.