Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Teilnahme der Piraten Gießen an der Landrats- und Oberbürgermeisterwahl 2015

Gießen | Am 14. Juni finden im Landkreis Gießen sowohl die Wahl zum Landrat als auch zum Oberbürgermeister der Stadt Gießen statt. Wir Piraten möchten jeweils eine weitere Alternative als demokratisches Angebot unterbreiten - denn Demokratie lebt von Vielfalt und Auswahlmöglichkeiten - daher nehmen wir mit unseren Themen an beiden Wahlen teil.

Der Kreisverband hat in Abstimmung mit den Kandidierenden ein Wahlprogramm mit zahlreichen innovativen Ideen erarbeitet, um die digitale Revolution in den Landkreis mit der Universitätsstadt Gießen zu tragen. Als Mittel zum Zweck dienen dabei einmal mehr Transparenz sowie ein erweiterter Begriff von Bürgerbeteiligung ("mitdenken, mireden, mitentscheiden"). Auch der Kampf gegen den Überwachungswahn sowie das Teilen von Gemeingütern, u.a. um der globalen Verantwortung vor Ort gerecht zu werden, sind Teil des Programms.

Die Aufstellungsversammlung des Kreisverbandes Gießen am 28.03.2015 wählte einstimmig Ralf Praschak zum Kandidierenden für die Oberbürgermeisterwahl sowie Sascha Endlicher zum Kandidierenden für die Landratswahl.

Die Kandidierenden werden bis zur Wahl auf verschiedenen Veranstaltungen anzutreffen sein und sind per Social Media ansprechbar. Alle Termine werden selbstverständlich im Kalender der Gießener Piraten-Website mitgeteilt. Neben den geplanten samstäglichen Infoständen auf dem Seltersweg findet zusätzlich der regelmäßige Piraten-Stammtisch an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat im Ihring's Wirtshaus (Ludwigstraße 10) ab 19.30 Uhr statt. Gäste sind herzlich willkommen, das ein oder andere Schnitzel mit uns zu essen ;)

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Angriff auf die Demokratie in Kassel (Aus dem Archiv 3.1.2019)
Das letzte Interview in 2018 bei Berlin direkt führte B. Schausten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ralf Praschak

von:  Ralf Praschak

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ralf Praschak
862
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bundestagswahl 2017 – Piraten brauchen deine Hilfe!
Alle Parteien, die nicht in einem Parlament vertreten sind und auf...
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...

Veröffentlicht in der Gruppe

Piratenpartei Gießen

Piratenpartei Gießen
Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Entwurf für ein novelliertes hessisches Feiertagsgesetz in zwei möglichen Ausführungen
Es gibt eine moderate Fassung und eine progressive Version, die auch...
Achtung: Änderung des Versammlungsortes
Bedingt durch das gestrige Kooperationsgespräch zur Demo und der...

Weitere Beiträge aus der Region

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Katie Yohn kehrt nach gut sieben Monaten zum Pharmaserv-Team zurück, um dabei zu helfen, den Ausfall von Marie Bertholdt und Alex-Kiss-Rusk auszugleichen. Foto: Laackman/PSL
Katie Yohn hilft beim BC Marburg aus
Eine Persönlichkeit, die uns weiterbringt Der BC Pharmaserv...
Ensemble von Charley´s Aunt/  Photo: the Keller Theatre
the Keller Theatre spielt Komödie "Charley´s Aunt", Premiere am 22.11.2019, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre freut sich, die Komödie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.