Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Hand ist das älteste Werkzeug

Gießen | Es ist ein anerkannter Ausbildungsberuf und nach 3 Jahren ist man ein „Gürtler“.

Kunsthandwerkliche Gegenstände aus Bunt- und Edelmetall fertigen, das hat eine alte Handwerkstradition.

Wir lernten einen „Gürtlermeister“ in einem Bauernhofmuseum kennen.

In dem Museum wird die Entwicklung dreier Generationen dokumentiert. Der „Gürtler“ fertigt Haushaltsgeräte, Klangobjekte und Instrumente.

Die Hand ist das älteste und wichtigste Werkzeug des Menschen.

Ohne sinnliche Wahrnehmung, Berühren, Tasten, Begreifen und Gestalten ist das Leben sinn-los. Darum ist die Bedeutung des Handerkens zeitlos, für IMMER gültig, so unser Gürtlermeister.

 
Unser Gürtlermeister
Unser Gürtlermeister 
 
vom Metallrohling bis zum fertigen Löffel
vom Metallrohling bis... 
Schmuck und Gebrauchsgegenstände
Schmuck und... 

Mehr über

Metall (4)Handwerk (56)Gürtler (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CNC Technik im Tischlerhandwerk: Schülerinnen und Schüler der Klasse 11TIX0 präsentierten ihre Ergebnisse der CNC-Woche
Die Verblockung der zusätzlichen Berufsschultage im zweiten...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 03.05.2015 um 19:48 Uhr
Ich habe Ehrfurcht vor dem Handwerk und hoffe,
dass es Zukunft hat, dass es in der Zukunft nach wie vor Handwerker geben wird.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.134
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...
Gestern auf einem Feldweg
Goldene Abendsonne

Weitere Beiträge aus der Region

Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...
NICHT VERGESSEN, am Samstag den 15.08.2020 ab 16 Uhr geht es mit der Band SaxOganic im 1.Jazz-Club Grünberg e.V. weiter!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN! Liebe Jazzfreunde, am...
Saisonerföffnung TSV Klein-Linden Fußballerinnen mit neuen Trikots
Die Frauen Fußballerinnen des TSV Klein-Linden (1. Mannschaft in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.