Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Maispaziergang in der Oase von Gießen

Gießen | Sattes Grün, Farbtupfer und Vogelgezwitscher.

Am 1. Mai war es eine Freude den Botanischen Garten zu besuchen. Es waren viele Menschen dort, jedoch war es ruhig und harmonisch.

2
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Heraus zum 1. Mai in Gießen: Trotz Corona
Am 1. Mai 2020, Tag der internationalen Arbeiterbewegung und der...
Wanderung durch die bunte und lebensfrohe Lahnaue
Ein Sonntagspaziergang in der Lahnaue kann sehr entspannend sein. Auf...
1. Mai-Regenbogen mit Wassertropfen auf der Linse
Blick über die Mauer
Heute Morgen in Gießen.Fotografischer Blick in den Botanischen Garten...
Rundweg an der Niddaquelle
Aprilspaziergang im Vogelsberg
Gut gefüllt
Am Nidda-Stausee
Der Waldmeister
Ein Männlein steht im Walde.....

Kommentare zum Beitrag

Christiane Pausch
6.489
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 02.05.2015 um 13:57 Uhr
Oh, da sieht es ja schon schön aus! Du animierst mich dazu mal hinzugehen ;-)
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 02.05.2015 um 16:14 Uhr
Ich war heute auch dort, leider ohne Kamera. SEHR SCHÖN !
Wochenmarkt und Bot. Garten kombiniere ich gerne, wenn es die Zeit zulässt.
Es ist eine Oase in Giessen, wie gut, dass er in guten Händen ist !( die 2. Oase wird den Ruhe suchenden und Naturfreunden von der Stadt ja leider schon wieder genommen )
PS: Schöne Fotos !
Hermann Menger
2.370
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 02.05.2015 um 21:08 Uhr
Danke für die schönen Bilder!
Christine Stapf
8.211
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 02.05.2015 um 21:43 Uhr
Es freut mich das es gefällt. Wünsche einen gemütlichen Sonntag !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

Weitere Beiträge aus der Region

Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.