Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Reihers Wonne: Morgensonne


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Start am Waldhaus im Wettenberger Forst
Bei -11 Grad auf den Brocken
Hört sich interessant an, die Geschichte hat sich jedoch anders...
Idylle pur heute 10.30h
"Herbstzauber"! So herrlich ist's am Schwanenteich :-)Schöne kurze Momente einfach genießen, gerade jetzt in der Coronaphase!!!
Schlittschuhlaufen auf dem Schwanenteich
Wann war der Schwanenteich das letzte Mal zugefroren?
Doppelter Sonnenuntergang
Dieses Bild entstand bei einem schönen Nachmittagsspaziergang mit...
Winterimpressionen rund um das Erlental
Bei herrlichem Winterwetter sind heute diese Bilder rund um das Erlental in Wißmar entstanden.
Da konnte man noch unterm Hochzeitsbrückchen durch.
Im Februar 2012 war der Schwanenteich fest zugeforen.
2012 und 2017 jeweils im Februar war der Schwanenteich soweit zugefroren, dass man aufs Eis konnte.
Schließlich kann er mit den Flügeln rudern.
Er darf das!

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.906
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.04.2015 um 08:00 Uhr
und die Schildis schliefen wohl noch, denn der Baum ist deren Sonnenbank.
Bernd Zeun
11.796
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 01.05.2015 um 13:36 Uhr
Auf dem Baum habe ich die Schildkröten noch nie gesehen, war wohl meist zu früh dort.
Jutta Skroch
13.906
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 01.05.2015 um 13:57 Uhr
Bernd Zeun
11.796
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 01.05.2015 um 14:15 Uhr
Wie gesagt, ich war wohl zu früh, mein Foto entstand 8:40 Uhr, vorher liegt der Baum nicht nur im Wasser, sondern auch noch im Schatten.
Astrid Patzak-Schmidt
3.432
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 02.05.2015 um 17:35 Uhr
Das ist bestimmt der kriminelle Reiher, der aus unserem Teich alle Fische geklaut hat ...
Jutta Skroch
13.906
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.05.2015 um 23:17 Uhr
Einer !!! Am Schwanenteich sind 11 Nester, etliche davon sind belegt und die Reiher haben auch schon Nachwuchs.
Astrid Patzak-Schmidt
3.432
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 03.05.2015 um 06:32 Uhr
Na, dann Mahlzeit!
Bernd Zeun
11.796
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 03.05.2015 um 22:34 Uhr
Die Reiher dürften es eigentlich nicht nötig haben, deinen Fischteich leer zu räumen, Astrid, deren Tisch ist im "Stadtpark" reich gedeckt. Mit jeder neuen Generation verlieren die Reiher auch mehr die Scheu vor den Besuchern des Geländes. Heute morgen bin ich im Abstand von gerade mal einem Meter an einem vorbei gefahren. Bald werden sie den Spaziergängern aus der Hand fressen.
Jutta Skroch
13.906
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 03.05.2015 um 23:01 Uhr
So abwegig ist das nicht, denn auch ich habe die Beobachtung gemacht, das sie so gut wie keine Scheu haben. Ein Reiher stand auf dem Brückengeländer am Schwanenteich und flog erst los, als der Familienvater mit Kinderwagen fast an ihm vorbei war und dann über seinen Kopf (den Kopf des Familienvaters natürlich). Leider war ich mit der Kamera zu weit weg.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das kann ja noch heiter werden ...
PANDAMIE
Auf dem Salzböderadweg zwischen Schmelz- und Rauchmühle
Schnee und Radl gut

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die konnte ich so aus der Nähe aufnehmen leider etwas gegen das Sonnenlicht, sie war nicht scheu!
Eine stolze Kanadagans aus der Nähe aufgenommen
Das Naturschutzgebiet am Aartalsee
Die Märzensonne lockte uns wieder einmal an den Aartalsee bei...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

SPD mit Gießener Sportvereinen im Online-Gespräch
SPD mit Gießener Sportvereinen im Online-Gespräch - Start einer...
Doppelspielwochenende für BC Marburg
Weiter hart arbeiten! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Christoph Wysocki bleibt Trainer des Pharmaserv-Teams. Foto: Christoph Luchs Photography
Christoph Wysocki bleibt BC-Trainer
Der BC Pharmaserv Marburg plant auch für die kommende Saison mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.