Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tanzen: Doppelerfolg für Kraushaar/Hesele beim Internationalen Bodenseetanzfest

Kraushaar&Hesele
Kraushaar&Hesele
Gießen | Der Bodensee und das dortige „34. Internationale Bodenseetanzfest“ waren für Andreas Kraushaar und Anja Hesele eine Reise wert. Bei bestem Frühlingswetter gingen die Standardtänzer vom Rot-Weiß-Club Gießen am Samstag zunächst in Meersburg an den Start. Mit 18 Paaren der Senioren II S-Klasse war der Wettkampf äußerst gut besucht. Die Hessen schlugen sich am schwäbischen Meer in exzellenter Weise. Klar erreichten sie die Semifinal- sowie auch die Finalrunde. Mit ausgezeichneten Leistungen wussten Kraushaar/Hesele dann auch in den fünf Endrundentänzen zu überzeugen und landeten im Endergebnis auf dem zweiten Platz hinter Thomas und Marion Kröger (TTC Rot-Weiß Freiburg). Rang drei belegten Dieter und Anette Kuchenbecker (TC Schwarz-Weiß-Reutlingen).

Tags darauf trafen sich fast alle Paare der höchsten Leistungsklasse der Senioren II ein paar Kilometer östlich wieder. In Lindau standen so 12 Paare im Oberreitnauer Freizeitzentrum auf dem Parkett. Warmes Wetter draußen, stickige Luft drinnen, dennoch liefen Kraushaar/Hesele erneut zu Höchstleistungen auf. Abermals gehörten sie zu den Turnierfinalisten und lieferten sich einen engen Zweikampf um den zweiten Rang mit den Vortagessiegern Kröger/Kröger. Am Ende hatten Andreas Kraushaar und Anja Hesele, die sich im Verlauf der Endrunde immer weiter steigern konnten, ganz knapp die Nase vorne. Die Gießener durften vor den Freiburgern den Silberplatz einnehmen und beschlossen so höchst zufrieden ein erfolgreiches Turnierwochenende. Turniersieger am Sonntag wurden unangefochten Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck (TSC Rennsteigperle Masserberg).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop für alle: West Coast Swing
Workshop West Coast Swing im TSC Wettenberg
Workshop West Coast Swing 8. August von 15 - 17 Uhr 9. August von...
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Corona-gerechtes Sportprogramm für Kinder in den Sommerferien beim MTV 1846 Gießen
In Zeiten von Corona mussten gerade unsere Kinder auf den Sport lange...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rot-Weiß-Club Gießen

von:  Rot-Weiß-Club Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rot-Weiß-Club Gießen
977
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tanzen: Neue Gesellschaftstanz-Gruppe startet am 4. September beim Rot-Weiß-Club Gießen
Aktiv in den Herbst starten mit Langsamen Walzer, Tango, Quickstep,...
Rot-Weiß-Club Gießen feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Tanzworkshopwochenende
Neun Jahrzehnte Tanzsport in Gießen - der Rot-Weiß-Club Gießen feiert...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Willkommen beim TV07: Naci Sancar übernimmt die Vereinsgastronomie. Foto: Elisabeth Buck photographik
TV07 begrüßt neuen Vereinswirt
Mediterrane Spezialitäten, Lieferservice und eine größere...
TV07-Tennisdamen werden Hessenmeister
Das lief richtig super für die Tennisspielerinnen des TV07...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....
Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.