Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine kleine Auszeit in der Lewitzmühle...

Gießen | Diesmal sollte uns unser Kurzurlaub nach Mecklenburg-Vorpommern führen.
Im Internet fand ich ein Angebot von der Lewitz Mühle bei Schwerin welches mir sehr gut gefiel.
Also habe ich es kurzerhand gekauft und gebucht, wir waren sehr gespannt was auf uns zu kommt.
Das Hotel besteht aus einer reetdachgedeckten Windmühle von 1874 welche in ein Restaurant umgebaut ist.
Die Innenausstattung ist liebevoll gestaltet, besonders hat mir die Wandmalerei gefallen.
Durch einen Glasdurchgang kommt man dann ins eigentliche Hotel wo wir ein behindertengerechtes Zimmer gebucht hatten.
Alles war perfekt, Aufzug, Bad mit Halterungen ein schöner Balkon mit Blick auf einen kleinen Teich..oh wie wunderbar!
Die Anlage wird von einer Gärtnerin liebevoll gepflegt und hält hier und da kleine Überraschungen bereit.
Natürlich gab es einen Wellnessbereich wo ich mir eine Massage genehmigte um fit für unsere Ausflüge zu sein.
Schwerin ist ungefähr 20 km von Banzkow entfernt und eine Reise wert.
Wir schauten uns das Schloss und die anderen schön hergerichteten Gebäude bei herrlichem Sonnenschein an und verweilten
so wie viele andere Besucher auf einer Bank am Teich um den schönen Anblick zu genießen

1
1
Malerei an den Wänden im Gebäude
1
Blick vom Balkon auf den Teich
in der Mühle/Restaurant
da sitz ich mit einem schönen Weizen..
3

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 27.04.2015 um 11:47 Uhr
Wie schön für euch! Danke für den Bericht und die Fotos, das ist ja nicht sooo weit weg von meiner Heimat.
Ilse Toth
39.161
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.05.2015 um 14:15 Uhr
Sehr schöner Bericht! Das freut mich sehr, dass Ihr ein paar schöne Tage hattet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Pausch

von:  Christiane Pausch

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christiane Pausch
6.578
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rückblick auf das vergangene Jahr.
Es war ein Schaltjahr,also betrachten wir es mal aus der Sicht einer...
oh wie lecker...
Kräppel schmecken nicht nur Neujahr
Wieder wurde der Wunsch an mich herangetragen doch mal Kräppel zu...

Veröffentlicht in der Gruppe

Besuch und Reise in Länder Deutschland

Besuch und Reise in Länder Deutschland
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abstieg durch die Almbachklamm
Eine meiner schönsten Klamm-Wanderungen ist durch die Almbachklamm...
Blick aus unserem Fenster
Ein Kurztripp nach Rüdesheim
Ein Kurztrip mußte mal wieder sein!Dem Alltag entfliehen und mal...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Kabinettsorder, der sog. Spitzbubenerlass, von 1726.
Friedrich der I. (der Soldatenkönig): „Wir ordnen und befehlen...
Redispatch 2.0: In Eigenregie, aber nicht allein
Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz und speziell der darin...
Deutsche Herzstiftung
Blutungsrisiko bei Corona-Impfung: Entwarnung für Herzkranke mit Blutverdünner
Gerinnungshemmer kein Hindernis für Covid-19-Impfung: Schutzwirkung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.