Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein außergewöhnliches Buch von einem außergewöhnlichen Autor

Markus Zimmer in seinem Element
Markus Zimmer in seinem Element
Gießen | Das Büchereiteam der evangelischen Kirchengemeinde Wißmar veranstaltete am 19. April ihren ersten Literatursonntag. Gleich zum Start gab es interessante Kost für die ca. dreißig Fans von guten Büchern. Der aus Pohlheim stammende Autor Markus Zimmer las aus seinem authentischen und emotional ergreifenden Roman: „Gelle, du bist mein Freund“, einige ausgewählte Passagen vor. Die Krankheit „Depression“ in aller Munde? Oh nein, noch lange nicht! Höchstens unter vorgehaltener Hand. Der sympathische und menschlich nahbare Autor ließ seine Hörer eintauchen in die Gefühlswelt eines Menschen, der an seiner Arbeitsstelle schwer gemobbt wurde und schließlich in die seelische Krankheit absank. Die als erzählte Geschichte dargestellten Fakten sorgten dafür, dass die Anwesenden durch die Gänge und Räume, durch die Therapie und Gruppenstunden einer Psychosomatischen Klinik wandeln konnten. Hier war nichts übertrieben und nichts geschönt. Er ließ uns teilhaben an seinen Gedanken, die auch vor dem fast letzten Blick aus dem Fenster in oberen Stockwerk nicht zurückschreckte. Das Leben auf Null gesetzt, der seelisch nackte Mensch,
Mehr über...
Lesung (265)Bücherei ev. Kirchengemeinde Wißmar (1)
den Teufel im Nachbarzimmer bewusst wahrgenommen, wurde von Markus Zimmer in den Raum erzählt. Totenstille. Den Fall einer Stecknadel hätte man als Aufschlag gehört. Doch da war sein Rettungsfallschirm in Form seiner tapferen Frau und den starken Kindern, die den zunächst kläglichen Rest ihres Mannes und Vaters wieder auf die Bühne des Lebens zurückführten. Seelisch auf dem Zahnfleisch gehend, schaffte der Autor die Kehrtwendung und richtete sich auf. Heute ist es ein lebensbejahender netter Mann von nebenan, dessen Ziel es ist, anderen innerlich wunden Menschen eine Perspektive zu geben, die es lohnt, weiterzuleben.
Sehr herzlich eingeführt wurden die Teilnehmer des Ausflugs in die Tiefen der menschlichen Gefühlswelt durch die Begrüßungsworte von Ilona Paula. Maximilian Lich umrahmte die Veranstaltung gekonnt mit zwei Darbietungen auf seinem Keyboard, was sich sehr passend und berührend über die Atmosphäre des Raumes legte.
Eine sehr gelungene Veranstaltung, wo man sich ruhig ärgern darf, wenn man nicht dabei war.

Markus Zimmer in seinem Element
Markus Zimmer in seinem... 
Das Ohr am Autor
Das Ohr am Autor 
Ilona Paula
Ilona Paula 
Maximilian Lich. Da haste Töne
Maximilian Lich. Da... 
Diskussionen
Diskussionen 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jacqueline und Peter Herrmann
"Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid" - Eine vergnügliche Lesung mit Musik
Herr Petermann und seine Frau Jacqueline Herrmann liest aus dem...
Sabine Vogel
Licht ins Dunkel - Lesung mit LED-Show
Unter dem Titel „Licht ins Dunkel“ stellt der Kulturverein IM-PULS....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dieter Petersen

von:  Dieter Petersen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dieter Petersen
1.448
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bankenrettung einmal anders
Die Regierung könnte mal die Werkbänke retten und zwar die von OPEL....
Ablehnung des Freiwilligen Polizeidienstes in Laubach
Wie ich aus der Presse erfahre, hat die Stadt Laubach den Einsatz...

Weitere Beiträge aus der Region

Fastnacht funktioniert auch zu Hause. Foto B. Meinhardt
Fasten und Feiern - Karnevalsbräuche,ihre Herkunft und Bedeutung
IN Coronazeiten müssen die Volkshochschule und der Karneval andere...
Online-Seminar für Frauen: Mein gelungenes Vorstellungsgespräch
Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ist häufig mit Freude und...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.