Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vandalismus in der Wissenschaftsachse.

von Peter Baieram 21.04.2015473 mal gelesen4 Kommentare
Gießen | Im letzten Wissenschaftsgarten, wurde eine Glasscheibe, aus
Verbundglas, aus den Halterungen herausgerissen.
Ein paar Meter weiter im “ Phantasiegarten ” wurden im verlauf der letzten Wochen die beiden Automaten aufgebrochen bzw. von der Wand gerissen.
Die Reste der Automaten wurden schon am Montag entfernt.
Die Glasscheibe sollte heute noch abtransportiert werden.

 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.948
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 21.04.2015 um 23:35 Uhr
Gibt es leider immer und überall.
Blumenkästen, Parkbänke, Verkehrsinseln, alles muss daran glauben.
Sinnlose Zerstörung, was ich nie verstehen werde.
2.463
Gertraud Barthel aus Gießen schrieb am 22.04.2015 um 08:50 Uhr
So sehen also die Überreste der Gartenschau aus? Trist, mit oder
ohne Vandalismus!
Für mich war die LaGa an sich der schlimmste Vandalismus.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 22.04.2015 um 11:55 Uhr
Leider nur eine Frage der Zeit, bis sowas passierte, und es wird wohl nicht das letzte Mal sein, und mit steigenden Temperaturen werden die Zerstörungen noch zunehmen.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 22.04.2015 um 18:48 Uhr
"Die" sollten sich überlegen, wo sie" ihren" beach aufbauen - mit ECHTEN Palmen.
Wohl war Frau Barthel, die LaGa und auch das neue / alte Vorhaben eines Eventparks gehört m. E. ebenfalls in die Kategorie
" Zerstörungswahn"

Jede Art von Vandalismus ist sehr bedauerlich !!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.322
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorsicht vor dieser Nummer 01779748631.
Da diese Nummer nicht vergeben wurde ist es erstaunlich das man von...
Vorher
Arbeiten an der Alten Post
An der Alten Post wird schon seit einiger Zeit gearbeitet. Nachdem...

Weitere Beiträge aus der Region

Auf der Streuobstwiese im Vitos Park Gießen gibt es viele verschiedene Apfelsorten. (Foto: Vitos)
Schulstunde unterm Apfelbaum
Grundschüler erkunden die Streuobstwiese im Vitos Park...
Corona hat beim FC Gießen zugeschlagen
Im Fußballverein FC Gießen gibt es einen positiven Corona-Fall. Das...
Die Gießener Sparkassen-Senioren besichtigen die Jugendwerkstatt.
Jugendwerkstatt freut sich über 1.150 Euro
Die Gießener Jugendwerkstatt konnte sich über eine Spende der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.