Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Verpuffung bei Arbeiten an Gasleitung in Gießen-Wieseck

Gießen | Am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr kam es beim Tausch eines Erdgas-Hausanschlusses in Gießen-Wieseck zu einer sogenannten Verpuffung in der Baugrube. Dabei erlitten zwei Mitarbeiter der Stadtwerke Gießen (SWG) Verletzungen. Sie wurden direkt vor Ort erstversorgt und anschließend zur weiteren Behandlung ins Universitätsklinikum Gießen und Marburg gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt, es entstanden nur geringe Sachschäden. SWG-Unternehmenssprecherin Ina Weller erklärt: „Wir sind sehr erschrocken und bedauern sehr, dass unsere zwei Mitarbeiter solche Verletzungen davongetragen haben. Wir wünschen den beiden von ganzem Herzen alles Gute für ihre Genesung.“

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jens Schmidt (Kaufmänn. Vorstand SWG, l.), Thomas Wagner (Leiter Vertrieb Industrie- & Geschäftsk. SWG, 2.v.l.) überreichen den Scheck an Vertreterinnen und Vertreter der Tour der Hoffnung.
Besondere Umstände, besondere Maßnahmen
Nicht nur Gastronomie und die Veranstaltungsbranche leiden extrem...
Betrüger am Telefon
Mutmaßliche Betrüger versuchen am Telefon, an Daten von Kundinnen und...
Stabile Preise bis Ende Juni 2021
Um die Mehrwertsteuersenkung an seine Fahrgäste weiterzugeben,...
Staatlicher CO2-Aufschlag macht Fernwärme teurer
Mit dem Brennstoffemissionshandelsgesetz und der damit einhergehenden...
Gerda Weigel-Greilich, Stadträtin u. Verkehrsdezernentin Gießen (2. v.l.), SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser,  Mathias Carl, Geschäftsführer MIT.BUS (l.), Jens Schmidt, Kaufmänn. Vorstand SWG 2. v. r.), Matthias Funk, Tech. Vorstand SWG
MIT.BUS modernisiert ihre Flotte
Die Stadtwerketochter MIT.BUS hat sechs Erdgas-Gelenkzüge der...
Stephanie Orlik von den SWG (links) übergab das Sprungbrett. Neben den Kindern freuen sich Natalie Stieler (Helferin Kinderturnen, Zweite von links), Cara Jean La Monica (Übungsleiterin Kinderturnen) und der 1. Vorsitzende des TSV Launsbach Volker Cloos.
Die ideale Basis
Mehr als 80 Kinder turnen beim TSV Launsbach. Dafür braucht es...
Eine außergewöhnliche Saison endet
Am 20. September öffnen die Gießener Bäder das Freibad Ringallee zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
4.327
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SWG zum zehnten Mal top
Das Energieverbraucherportal verlieh den Stadtwerken Gießen zum...
Shahid Omar (Anlagenmechaniker), Jannis Kutscher (Kfz-Mechatroniker), Marcus Linker (Anlagenmechaniker), Alexander Pfeffer und Marek Kern (beide Elektroniker für Betriebstechnik) (von links)
Erfolgreicher Ausbildungsjahrgang
Auch in diesem Jahr haben bei den Stadtwerken Gießen sechs junge...

Weitere Beiträge aus der Region

Entdecke die Quellen deiner Spiritualität - im #fastenZEITraum immer samstags zwischen 17 und 19 Uhr
Neverland - das Duo Ove Volquartz und Peer Schlechta zu Gast im fastenZEITraum am 6. März zwischen 17 und 19 Uhr in St. Thomas Morus
Klang - Raum - Zeit - Stille. In diesem Vierklang bewegt sich der...
„Rent a 11-er Räter“ sammelte Spenden für das Tierheim
Die Vorsitzende des Tierheim Gießen nahm mit großer Freude den...
Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.