Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schaake und Baker verlängern

Finja Schaake (links) und Tonisha Baker (Mitte) spielen weiter für Marburg. Lisa Koop (rechts von oben), Alissa Pierce und Brittany Wilson verlassen den Verein. (Fotos: M. Schneider / belichtbar.net).
Finja Schaake (links) und Tonisha Baker (Mitte) spielen weiter für Marburg. Lisa Koop (rechts von oben), Alissa Pierce und Brittany Wilson verlassen den Verein. (Fotos: M. Schneider / belichtbar.net).
Gießen | Die Planungen für die kommende Saison haben beim BC Pharmaserv erste Ergebnisse gebracht. Zwei Verträge mit Spielerinnen wurden verlängert. Drei nicht. Der Marburger Erstligist sicherte sich weiterhin die Dienste von Tonisha Baker und Finja Schaake. Nicht mehr im BC-Trikot auflaufen werden in der nächsten Spielzeit dagegen Lisa Koop, Alissa Pierce und Brittany Wilson.

Die 22-jährige deutsche Nationalspielerin Finja Schaake (11,8 Punkte / 1,0 Dreier / 1,5 Assists) und 24-jährige US-Amerikanerin Tonisha Baker (10,0 / 1,1 / 1,6 Steals) waren in der vorigen Bundesliga-Spielzeit die erfolgreichsten Punktesammlerinnen für das Pharmaserv-Team. „Finja und ,Bake» haben beide den Vorteil, dass sie mich jetzt schon länger kennen und somit ein Kern des Teams bilden können“, baut BC-Trainer Patrick Unger auf das Duo. Er selbst hatte bereits vor wenigen Wochen seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert.

„Wir freuen uns sehr, dass Finja bleibt“, sagt der 32-Jährige, „in den vergangenen drei Jahren hat sie sich unglaublich gut entwickelt. Obwohl sie in der vorigen Saison auch einige Ups and Downs hatte, ist sie sehr wichtig für uns. Gemeinsam wollen wir den nächsten Schritt machen und Konstanz, sowie ihre Führungspersönlichkeit entwickeln. Wir hoffen, dass uns das gelingt.“ Und die Flügelspielerin selbst sagt: „Ich freue mich, dass ich eine weitere Saison für meine Geburtsstadt Marburg spielen werde. Die passende Kombination aus Studium, Familie und Basketball haben letztendlich den Ausschlag gegeben. Ich hoffe, dass wir mit den Fans und Verantwortlichen im Rücken eine erfolgreiche Saison spielen werden.“

Tonisha Baker sei für den Verein „eine sehr wichtige Verpflichtung“ gewesen, sagt Unger. „Wir haben schon einmal den Fehler gemacht und haben sie gehen lassen. Das wollten wir dieses Mal unbedingt vermeiden. ,Bake» passt perfekt zum von uns angestrebten Stil von harter Defense und schnellem Spiel. Außerdem ist sie unser Energizer und emotionaler Leader gewesen. Sie hasst es zu verlieren und stellt die Interessen des Teams in den Vordergrund. Das sind die Charaktere, die wir in der nächsten Saison dringend brauchen.“

Verlassen wird das Pharmaserv-Team dagegen Lisa Koop. Die 29-Jährige kehrte vor der Saison nach zweijähriger Unterbrechung zurück in ihre Geburtsstadt. Für ihren Stammverein holte sie in der abgelaufenen Saison 8,6 Punkte und 6,9 Rebounds. Ihr letzter Auftritt war ihre 200. Bundesliga-Partie für die Lahnstädterinnen. „Lisa hat sich die Saison wirklich durchgefightet. Es lief sportlich bei ihr immer mal wieder nicht so gut, aber sie kam immer wieder zurück“, sagt Trainer Coach Unger. „Am Ende haben wir uns so entschieden, da wir weg von dem klassischen Brett-Center kommen und unseren Spielstil somit auch gerne etwas ändern wollen.“

Auch Alissa Pierce (28/USA) kam nach zwei Jahren zurück nach Marburg. Hier erzielte sie 8,2 Punkte, gab 1,4 Vorlagen und holte 1,3 Ballgewinne. Trainer Unger sagt: „Sie ist nach der Trennung von Reaves auf der Aufbau-Position eingesprungen und hat sich dort von Spiel zu Spiel steigern können. Allerdings ist sie kein etatmäßiger Point Guard und meiner Meinung nach nicht ganz so intensiv wie ,Bake» auf der amerikanischen Guard-Position.“

Brittany Wilson (25/USA) kam erst während der Hinrunde zum BC und sammelte in 14 Liga- und Playoff-Spielen 8,8 Punkte – darunter 1,1 Dreier – und 1,3 Steals. „Es war schön, dass wir sie verpflichten konnten. Obwohl sie eine sehr gute Spielerin ist, haben wir uns auf den amerikanischen Positionen für ,Bake» entschieden“, kommentiert Unger.

Der BC Pharmaserv Marburg bedankt sich bei den scheidenden Spielerinnen für ihren Einsatz und wünscht ihnen alles Gute.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Johanna Klug holte für Marburg gegen Saarlouis 19 Punkte und 11 Rebounds. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg siegt zum Saisonstart
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio Saarlouis...
Alex Wilke verletzte sich im Training, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzbereit. Foto: Laackman/PSL
Saisonstart: zweiter Versuch für BC Marburg
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio...
Gregor Gümbel vertritt mit seinem Team „Schiwidu“ Hessen die Licher Farben und ist einer der Favoriten im U18 Wettbewerb.
Hochkarätig besetztes 3x3-Turnier in Lich - Qualifikationsturnier für Deutsche Meisterschaften am 01.+02. August in der DBS
Drei gegen Drei. Auf einen Korb. Sechs Spieler*Innen und ein/e...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
Linden Basketball
„Linden Basketball“ erweitert das Sportangebot beim TV 1892 Mit...
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.563
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Flora Lukow bestritt in Wasserburg ihr erstens Bundesligaspiel.
BC Marburg verliert beim Tabellenzweiten
Nicht zufrieden aber happy Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:...
BC Marburg vor weitester Reise
Obacht! Offensivpower! Toyota 1....

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...
vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.