Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Männerhandwerksgruppe im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach etabliert sich

Gießen | Seit Anfang des Jahres bietet Manuela Künstler für die Herren in unserer Einrichtung eine Handwerksgruppe an. So können diese ihre noch vorhandenen Fähigkeiten erhalten. Die Angebote reichen von Sperrholzarbeiten, über Bohren und Schleifen bis zu elektronische Geräte in Einzelteile zerlegen. Seit neuestem unterstützt Werner Zimmer als ehrenamtlicher Mitarbeiter die Gruppe. Manchmal bekommen die Herren auch Hilfe von einigen Damen, diese malen dann zum Beispiel die Sperrholzfiguren an und lackieren sie. Alle haben großen Spaß dabei und freuen sich auf das nächste Mal.

Mehr über

spaß (396)Senioren (387)Männer (26)Handwerk (52)Freude (196)Altenheim (205)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Butzbach früher und heute...
… schilderte der Nachtwächter Dieter Schulz den Bewohnern und...
Zirkusbesuch im Seniorenhaus Lumdatal
Circus Carissima in Rabenau
Applaus und Manege frei für zahlreiche Darbietungen und artistische...
Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli
Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
Mit diesem Zitat von Friedrich Nietzsche (1844-1900) begrüßte Rosa...
Liederkranz Eberstadt
„Best of…“ – Chorkonzert des gemischten Chores „Liederkranz Eberstadt“ e.V. am 13. April
Der gemischte Chor „Liederkranz Eberstadt“ e.V. lädt am Samstag 13....
Barbara Wolters (3.v.l.) nimmt den Spendenscheck von Bernd Sprankel, Angelika Wagner, Gerhard Paul, Doris Ihle und Franz Kuchar (v.l.) entgegen.
1.100 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst
Über eine Spende von 1.100 Euro der Gießener Sparkassen-Senioren...
Die BoyGroup66+ auf der Bühne in der Utpher Volkshalle
BoyGroup66+ feierte Bühnenjubiläum
Bei ihrem zehnten öffentlichen Auftritt erfreuten die zehn Senioren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AWO Sozialzentrum Degerfeld

von:  AWO Sozialzentrum Degerfeld

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trufa und Bolito machten einen Besuch im Altenheim
Schon bei der Ankündigung, dass sich Hundebesuch angesagt hat,...
Ostermarkt anlässlich 100 Jahre AWO
Im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach wurde ein Ostermarkt...

Weitere Beiträge aus der Region

Wer stellt sich SHIREEN`S Herausforderung?
Shireen wurde aus Überforderung und aufgrund der Ankunft des...
Neue Trainingsanzüge vorgestellt
Der TSV Allendorf/Lahn hat die Turn- und Leichtathletikabteilung mit...
Die Schulband der Theodor-Litt-Schule begrüßt alle Teilzeitberufsschüler.
Theodor-Litt-Schule: Ein herzliches Willkommen zum Schulbeginn
Mit großer Spannung hat die Schulgemeinde der TLS dem ersten Schultag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.