Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Es ist keine Goldammer, aber ein kleiner Girlitz!

Die letzten Tage hatte ich immer schon mal gehört, aber heute konnte ich ihn im Bilde festhalten, den Blaumeisengroßen Girlitz, mit seinen dicken Schnabel.
Die letzten Tage hatte ich immer schon mal gehört, aber heute konnte ich ihn im Bilde festhalten, den Blaumeisengroßen Girlitz, mit seinen dicken Schnabel.

Mehr über

Zoombild (57)Wildvogel (10)seltene Arten (7)Körnerfresser (1)Girlitz (9)Gartenbereich (88)April 2015 (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die kommen ohne Futter aus und sind den ganzen Sommer über draußen, der Marder der Nachts darum schleicht, macht denen nichts!
Pflegeleichte Deko Tiere in unserem Garten!
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.382
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.04.2015 um 20:29 Uhr
Ja die sind bedeutend runder in der Figur mit kurzem kräftigem Schnabel. Habe ich recht?
Wolfgang Heuser
8.561
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 17.04.2015 um 09:23 Uhr
Hallo Peter, so ein Girlitz ist ganz schwer von einem Erlenzeisig, bzw. einer Goldammer zu unterscheiden. Das mit der rundlicheren Figur und Schnabel stimmt, aber auch er ist etwa in der Größe von einem Erlenzeisig oder einer Blaumeise! Da muss man schon genauer hinschauen... am besten wenn er seine Stimme von sich gibt, dann ist es eindeutig.
Danke zum Interesse an diesem seltenen Wildvogel!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.561
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Salzböde hat wieder gut Wasser, an dem alten Wehr zu einem nicht mehr vorhandenen Mühlbach gibt es dann immer eine flotte Wasserwelle!
Wieder mal eine flotte Welle hat das alte Wehr!
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vormittag um die 10 Uhr
Ein Unterschied von 7 Stunden
Dazwischen wechselnde Wolkenstimmungen, Sonnenschein, auch etwas...
Diese goldigen Goldammern sind immer beim Frost- oder Schneewetter in unseren Gärten anzutreffen! Das Foto wurde am Sonntag den 17. Januar 2021, in dem Lebensbaum von Nachbarsgarten aufgenommen.
Schneereste und eine hübsche Goldammer!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Vormittag um die 10 Uhr
Ein Unterschied von 7 Stunden
Dazwischen wechselnde Wolkenstimmungen, Sonnenschein, auch etwas...
Theresa Simon erzielte ihre einzigen vier Punkte gegen Heidelberg in der entscheidenden Phase. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg zittert sich zum Sieg
Das war knapp! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  BC...
Torgebäude Gut Jersbek
Winter in Schleswig-Holstein
Ein Urlaubsziel im Winter ist Schleswig-Holstein sicher nicht. In den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.