Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Über 400 Kilogramm Nudeln für die Gießener Tafel

Beim Verladen der Nudeln packte natürlich das ganze GZ-Team mit an.
Beim Verladen der Nudeln packte natürlich das ganze GZ-Team mit an.
Gießen | Vor rund vier Wochen hieß es: „Die GIEßENER ZEITUNG sammelt Nudeln für die Tafel. Machen Sie mit!“. Täglich kamen Leser in die Steinstraße, um Nudeln und vieles mehr vorbeizubringen – „nudelreiche“ Tage liegen somit hinter dem GZ-Team. Nun wurde die Spende an die Gießener Tafel übergeben.
Nicht nur die Spendenbereitschaft der Menschen war außergewöhnlich. Es waren die kleinen, großen Geschichten, die sie erzählten. Und die Menschen hätten unterschiedlicher nicht sein können. Zwei ältere Damen aus Fernwald – extra mit dem Bus zu uns gekommen, Studenten aus der Nachbarschaft, Bürgerreporter und Leser, die den Weg zu uns gefunden haben. „Wir hatten damals selber nichts“, begründete eine Frau ihre Spendenbereitschaft.
Manche kamen zwei oder drei Mal vorbei, andere kamen gleich mit mehreren Paletten. Zum Dank erhielten die Spender einen blumigen GZ-Frühlingsgruß.

Viele unterstützen uns

201 Kilogramm Nudeln und Reis, 80 Konserven, 11 Liter Öl, 12 Packungen Knödel und Püree sowie 16 Packungen Fertigsoße stapelten sich in den GZ-Räumen. Der VdK Alten-Buseck überreichte eine Spende in Höhe von 40 Kilogramm Nudeln direkt an die Tafel. Ebenso wie die Schüler der Klasse 1 der Burgschule Linden, die insgesamt 158,8 Kilogramm Nudeln sammelten.
Mehr über...
Direkt bei der Gießener Tafel wurden weitere Lebensmittel abgegeben. Eine unglaubliche Resonanz also. Somit kamen über 400 Kilogramm Nudeln und vieles mehr zusammen. Die Spende wurde am vergangenen Dienstag an die Gießener Tafel überreicht. Holger Claes, Leiter des Diakonisches Werks, zeigte sich begeistert von der Menge der Lebensmittel und bedankte sich bei allen Spendern.

Fahrer gesucht

Die Tafel freut sich immer über Spenden – egal ob Geld- oder Sachspenden. Aber auch seine eigene Zeit kann man „spenden“, denn das Team der rund 300 ehrenamtlichen Helfer braucht derzeit dringend Unterstützung beim Fahrdienst. Dieser sammelt die Spenden aus den umliegenden Firmen und Märkten ein und bringt sie zur Verteilung in die Gießener Tafel.
Unter www.giessener-tafel.de können Sie sich dazu informieren.

Wir, das gesamte GZ-Team, bedanken uns bei allen Lesern, Gruppen, Vereinen und Schülern, die uns und damit die Gießener Tafel bei dieser besonderen Aktion unterstützt haben.

Beim Verladen der Nudeln packte natürlich das ganze GZ-Team mit an.
Beim Verladen der Nudeln... 
Beim Verladen der Nudeln packte natürlich das ganze GZ-Team mit an.
Beim Verladen der Nudeln... 
In den GZ-Räumen stapelten sich die haltbaren Lebensmittel.
In den GZ-Räumen... 
Das GZ-Team lud die Kisten in den Tafel-Transporter.
Das GZ-Team lud die... 
Das GZ-Team lud die Kisten in den Tafel-Transporter.
Das GZ-Team lud die... 
v.li. Sandra Volkmann und Iris Reuter von der GIEßENER ZEITUNG überbrachten Holger Claes, Leiter Diakonisches Werk Gießen, Erich Gelzenleuchter, Fuhrpark- und Logistikleiter der Tafel, und Rudolf Wilharm, Mitarbeiter Sonderdienste, die zahlreichen Nudeln.
v.li. Sandra Volkmann... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Ria Deeg (1907-2000), die Getreue Stalins, soll durch die Stadt Gießen geehrt werden
Deeg: „Väterchen Stalin“, „Verbrechen von Stalin“ als „Übertreibungen...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
Ailin Usener übergibt den symbolischen Scheck an die G`s
Gießen Bulls spenden 1500 Euro an Familie in Ostfriesland
Die Gießener-Fans des Triple-Siegers FC Bayern München haben auch in...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Kontraste -  Bilder einer kälter werdenden Wirklichkeit - Finissage am 18.10.20 in St. Thomas Morus
Finissage Foto-Ausstellung "Kontraste" am Sonntag, 18.10.2020 von 14-17 Uhr mit Fotograf Michael Ramm im Gemeindezentrum GS80 in St. Thomas Morus
Am Sonntag, den 18. Oktober, besteht für Besucher zwischen 14 Uhr und...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.373
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 14.04.2015 um 09:21 Uhr
Schöner Bericht von einer gelungenen Aktion.
Danke auch für den Hinweis, dass noch Fahrer gesucht werden.
Bin selbst seit ca. 3 Jahren als Fahrer bei der Tafel ehrenamtlich tätig und würde mich freuen, wenn noch einige dazu kämen.
Sandra Dellner GZ-Redaktion
1.099
Sandra Dellner GZ-Redaktion aus Gießen schrieb am 14.04.2015 um 10:26 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe es korrigiert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Dellner GZ-Redaktion

von:  Sandra Dellner GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sandra Dellner GZ-Redaktion
1.099
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Verantwortlichen freuen sich auf eine abwechslungsreiche Kulturveranstaltung.
Vom 24. bis 26. Juli Kulturprogramm auf der Burg Gleiberg
Viel Zeit, Arbeit und Herzblut haben die Beteiligten in die...
Auf der Streuobstwiese hörten alle Teilnehmer gespannt den Ausführungen von Walter Reber zu.
Alles rund um den Apfelbaumschnitt: GZ-Leser unterwegs auf der Streuobstwiese
Mit großem Interesse verfolgten am Freitag in der vergangenen Woche...

Weitere Beiträge aus der Region

Krokusse und andere Frühblüher
Frühling die Zeit de Krokusse, Christrosen, Schneeglöckchen und...
Der Frühling ist da - Hornveilchen 45 Cent das Stück
Das Gartencenter hat wieder auf. Sofort hin und mir die kleinen...
Ausschnitt aus der Präsentation zum Bürger*innenantrag
Absurde Behauptungen gegen die Fahrradstraßen – und was davon zu halten ist …
Vorabveröffentlichung des Flugblatttextes zur Fahrraddemo am 4.3.2021...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.