Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schnell gekocht mit frischem Bärlauch aus dem Garten

334 g Schweinegeschnetzeltes
334 g Schweinegeschnetzeltes
Gießen | 334 g Schweinegeschnetzeltes vom Metzger
125 g Schnell kochender Langkorn Reis(8 - 10')
200 g süße Sahne
1 große Zwiebel
gesalzene Butter (Kaergarden von Arla)
Gemüsebrühe(Pulver 2 Teelöffel)
eine Handvoll frischen Bärlauch aus dem Garten
Salz, Pfeffer und Gewürze nach Geschmack
etwas geriebenen Parmesan

In einer tiefen Pfanne die klein gewürfelte Zwiebel in Butter glasig anschwitzen, dann das mit Pfeffer und etwas Salz gewürzte Geschnetzelte dazugeben und scharf anbraten. So bekommt die Sauce eine gute Farbe.

Den Reis (im Kochbeutel) 8 - 10 ' in leicht gesalzenem Wasser kochen. Dann den Reis im gleichen Topf nach abschütten des Kochwassers(spart Strom) mit etwas Butter warm halten. Den in feinen Streifen geschnittenen Bärlauch dazugeben. Dazu etwas von der süßen Sahne und ein wenig geriebenen Parmesan. Leicht erhitzen, nicht anbacken lassen, also rühren.
Mit Kräutern der Provence und Pfeffer sowie Gewürze nach eigener Wahl abschmecken, genauso wie das Geschnetzelte auch abgeschmeckt wird.
Dieses wird nach dem Anbraten mit der aufgelösten Gemüsebrühe abgelöscht und in etwa 15 Minuten mit Deckel auf der Pfanne fertig gekocht. Probieren ob das Fleisch wunschgemäß weich genug ist. Dann die restliche süße Sahne dazugeben und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Die Sauce müsste jetzt ein schöne hellbraune Farbe haben. Bitte kein Mondamin oder sonstige Dickungsmittel verwenden. Die eingekochte Zwiebel und die Sahne genügen um eine wunderbare Sauce zu erhalten.
Zum Essen einen leichten Weißwein nehmen. Guten Appetit.

334 g Schweinegeschnetzeltes
334 g... 
scharf in der Pfanne angebraten
scharf in der Pfanne... 
125 g Langkorn Reis mit Bärlauch aus dem Garten 1
125 g Langkorn Reis mit... 
Hier wird süße Sahne eingekocht für eine schöne Sauce
Hier wird süße Sahne... 
Guten Appetit 2
Guten Appetit 

Mehr über

Reis mit Bärlauch (1)Geschnetzeltes (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.022
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?

Weitere Beiträge aus der Region

Links die SPDler und rechts die WG Bewohner und Lebenshilfe Mitarbeiterin Frau Koch
SPD Gießen Süd besucht Inklusive WG der Lebenshilfe
Die Mitglieder der SPD Gießen-Süd Dietlind Grabe-Bolz, Nina...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.