Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Antrag der FDP Gießen zu Gewaltprävention

Gießen | für die Fraktion der FDP stellen wir zunächst zur Behandlung im Ausschuß für Soziales, Sport und Integration folgenden Antrag zur Behandlung in der nächsten Sitzungsrunde der Stadtverordnetenversammlung:

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, die Antwort auf den einstimmig von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Berichtsantrag der FDP – Fraktion vom 18.01.2014 ( DS STV / 1962/2014) zum Konzept des Magistrates zur Weiterentwicklung der Drogen- und Gewaltprävention an Schulen und Kindertagesstätten bis zur nächsten Sitzungsrunde vorzulegen.


Begründung:

Bereits vor mehr als einem Jahr hat die Stadtverordnetenversammlung auf Antrag der FDP – Fraktion einstimmig beschlossen, dass der Magistrat über sein Konzept zur Weiterentwicklug der Drogen- und Gewaltprävention an Schulen und Kindertagesstätten berichten soll.

Der Magistrat hat auf diesen einstimmigen Beschluß der Stadtverordnetenversammlung bislang mit keiner Silbe geantwortet.

Bislang war zu diesem Thema nur eine lapidare Pressemitteilung zu lesen, dass der Fachausschuss Kinder – und Jugendförderung des Jugendhilfeausschuss eine in Anbetracht der Dimension und Aktualität des Themas vergleichsweise geringe Summe im Rahmen eines Projektwettbewerbes ausgeschrieben hat.

Vor diesem Hintergrund sollte der Magistrat auch im Interesse der ihn tragenden Koalition so rasch wie möglich sein offensichtliches Versäumnis korrigieren.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
Sören Conrad
Sören Conrad folgt auf Sylke Schäfer
Sören Conrad (BFA/FDP) wird in die Stadtverordnetenversammlung der...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Quelle: Dokumente zur Stadtverornetenversammlung am 08.11.2017, https://buergerinfo.laubach-online.de/sessionnet/bi/to0040.asp?__ksinr=7034
Bauleitplanung der Stadt Laubach, Bebauungsplan „Johann-Sebastian-Bach-Straße“
Nachdem der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss am 24.10.2017 den...
Einladung zum Kreativmarkt des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Noch kein Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk? Auf der Suche nach...
Marius Reusch: "Waldkindergartengruppe schließt eine Lücke und ergänzt die bereits sehr guten Einrichtungen in Langgöns um ein attraktives Profil".
"Wir möchten uns für die Verwirklichung einer Waldkindergartengruppe...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.110
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 06.04.2015 um 19:49 Uhr
Nach einem Jahr dürfte man endlich mal mit einer Reaktion rechnen ! Schüttelkopf !!!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Schulze

von:  Frank Schulze

offline
Interessensgebiet: Gießen
Frank Schulze
768
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freie Demokraten Gießen beschließen Programm für die Kommunalwahl 2016.
Als „das beste Wahlprogramm, das wir je hatten“ bewertete Wolfgang...
Interkulturellen Dialog fördern – FDP-Landesvorsitzender Ruppert besucht Tür-kisch-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V. in Gießen
Über die Arbeit der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e. V....

Weitere Beiträge aus der Region

Das Team Mittelhessen errang bei der Endrunde um die Deutsche U18-Meisterschaft der Mädchen den dritten Platz. Foto: Peter Voeth
WNBL: Team Mittelhessen holt DM-Bronze
Mit Willen und Energie auf Rang 3 Weibliche U18-Bundesliga:...
Güterbahnhof: Parkhaus mit 9 Parkebenen.
Seit Dienstag wächst das Stahlskelett vom neuen Parkhaus neben der...
Dieser alte Obstbaum hatte eine gewaltige Menge an Blüten an den Ästen!
Eine komplexe Blütenzeit hat es in diesem Frühjahr
Wenn man die letzten Tage in der Natur unterwegs war, hatte man den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.