Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Polizeihubschrauber über dem Damm

Gießen | Gegen 13:15 Uhr flog ein Hubschrauber der Polizei langsam und sehr tief über dem Damm. Er zog große Runden über dem Wohngebiet und in Richtung Lahn.

Zeitgleich fuhren zwei Polizeiautos in Richtung Lahn und auf dem Busweg in Richtung Gleiberg.

Ein Beamter stieg aus und ging in Richtung Grundschule West.

Wir kamen mit unserem Hund aus dem Feld auf den Damm.

Warum nun die ganze Aktion, dass wissen wir nicht.

Mehr über

Weststadt (11)Polizei (277)Lahn (354)Hubschrauber (20)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Die Lahn "Ein Fluß zum Verlieben"
Als Gießener lebt man an "seiner Lahn". Spaziergänge und örtliche...
Blaulicht Team beim Stefan Bellof Memorial Race 2020
Blaulicht Giessen Racing e. V. in Oppenrod erfolgreich!
Der Kartverein Oppenrod e. V. veranstaltete am Sa., 29.08.2020 das...
Frühlingsstimmung an der Lahn
Schwanenliebe auf der Lahn

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.108
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.04.2015 um 16:38 Uhr
Die haben den Osterhasen gesucht......
Christine Stapf
8.208
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 06.04.2015 um 16:45 Uhr
Weil er gestern nicht genug bunte Eier brachte ? :-))

Als wir diese Aktion beobachtet haben dachte ich nur, hoffentlich wird nicht wieder ein Mensch vermisst der die Orientierung verloren hat.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.208
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...
HERZlich

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.