Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Am Karfreitag im Landesmuseum Wiesbaden

Er bewacht das Museum und seine Exponate
Er bewacht das Museum und seine Exponate
Gießen | In der Früh in der Kirche in Kleinlinden. Da das Wetter so schön war beschloss ich spontan nach Wiesbaden ins Landesmuseum zu fahren um dort einige Ausstellungen anzuschauen. Hauptsächlich galt mein Interesse der ost/west von Eduard Steinberg. Es sind dies die Bilder 02 - 18.

Kaffeepause (19)im Museumscafé.

Anschließend dann noch etwas aus der 'Kunst seit 1950' mit Eva Hesse 20 + 21 sowie Gerhard Richter 22 - 26.

Zu Schluss dann noch Roger Pfund und seine Dimension absurde 27 - 36.

Als ich das Museum verließ, wurde ich mit der gegenüber- liegenden Großbaustelle, Ersatz für die abgerissene Rhein-Main-Halle konfrontiert. Siehe letztes Bild.
Ein Museumsbesuch der sich immer wieder lohnt liegt hinter mir.

Er bewacht das Museum und seine Exponate
Nicht vergessen. Ausstellung geht noch bis 6. Juni 2015
ost/west Eduard Steinberg zwischen Moskau und Paris
Immer wieder gut, die Kaffee/Kuchen Pause im Museumscafé
Eva Hesse Kunst nach 1950
Gerhard Richter Kunst nach 1950
So gehängt ....
... mein Vorschlag zu hängen
Roger Pfund - Dimension absurde 'Bilder und Banknoten'


Mehr über

ost/west Eduard Steinberg (1)Kunst nach 1950 (1)Gerhard Richter (8)Eva Hesse (1)Dimension absurde Roger Pfund (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.025
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?

Weitere Beiträge aus der Region

Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...
Theodor-Litt-Schule: Fotowettbewerb 'Mensch und Technik'
Das Thema Mensch und Technik gehören zusammen. Als technisch-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.